Zum baldigen Frühjahresbeginn: Der heimische Garten

Zum baldigen Frühjahresbeginn: Der heimische Garten

Die ersten Sonnentage im jungen Jahr wecken in vielen von uns die Lust, sich wieder mehr an der frischen Luft aufzuhalten. Was gibt es da schöneres – und vor allem auch gesünderes! – als die Arbeit im eigenen Garten? Eines vielleicht, und das ist das selbstgezogene Gemüse, welches Sie auch als Laie dort anbauen können! Bereits im Winter kann man sich die dunklen Tage mit der Planung der eigenen Gartenernte versüßen.

Wenn Sie allerdings erst jetzt auf den Geschmack gekommen sind, sind Sie allemal noch früh genug, denn die Aussaht beginnt frühstens im März eines jeden Jahres.

Voraussetzungen

Wie bereits erwähnt, muss man kein Pflanzenexperte sein, um im eigenen Garten genießbares Gemüse anbauen zu können. Den richtigen Platz für ihr Beet können Sie anhand einiger weniger Punkte ausmachen: Der optimale Standort sollte viel Sonne abbekommen, windstill gelegen und am besten frei von Bäumen und Sträuchern sein. Der Boden für ihr zukünftiges Beet sollte nährstoffreich und gut durchlässig sein. Haben Sie sich für den Standort entschieden, können Sie mit einem Sparten den Boden umwälzen und anhand einer Spitzhacke größere Erdklumpen zerkleinern.

Dann harken sie mit einer Harke alles gerade und legen kleine Trampelpfade an, damit Sie beim späteren Bearbeiten Ihrer Ernte genügend Arbeitsfläche haben. Düngen müssen Sie Ihren Boden in der Regel nicht.

Die Aussaat

In diesem Monat können Sie schon einige verschiedene Pflanzen aussäen, die Sie dann später ernten und mit Genuss und gutem Gewissen der Umwelt gegenüber verzehren können. Zu den leicht zu kultivierenden Sorten gehören Mangold, Möhren, Gurken, Erbsen, Kohl, Salat, Bohnen, Melonen und Spinat. Eine ganze Palette also, mit der Sie sich austoben können.

Bei der Aussaat sollten Sie allerdings darauf achten, dass Sie alle Pflanzen in etwa im selben Abstand zueinander pflanzen, damit Sie sich später gegenseitig kein Sonnenlicht nehmen. Zu Beginn können Sie – falls nötig – ein Vlies über die Keimlinge legen, um sie etwas vor dem letzten Bodenfrost zu schützen. Jegliche Samen sind kostengünstig und vielfach in einem Baumarkt vertreten. Trauen Sie sich und machen Sie in diesem Jahr die tolle Erfahrung, ein Lebensmittel selbst anzubauen und zu verarbeiten!

Beratung zu diesem Thema

Diese Berater haben sich auf das aktuelle Thema spezialisiert und beraten dich gerne.

Es wurden keine Berater gefunden.