3 Abnehmtipps, wenn es mal schnell gehen soll

3 Abnehmtipps, wenn es mal schnell gehen soll

Der Sommer und heiße Temperaturen lassen nicht auf sich warten und laden zum Schwimmen im See oder Meer ein. Was fehlt noch? Eine entsprechend ansehnliche Figur? Diese drei Abnehmtipps sollen helfen.

  1. Kohlenhydrate reduzieren

Viele setzen dabei auf die LowCarb Ernährung. Sie reduziert im täglichen Speiseplan die Menge an Kohlenhydraten, bestehend aus Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker. Der wichtigste Mehrfachzucker um den es hier geht, ist Stärke aus Kartoffeln, Getreide und Hülsenfrüchten.

Warum Kohlenhydrate? Durch sie steigt der Insulinspiegel im Blut und dadurch wird mehr Fett im Körper angelagert. Vermindert man den Kohlenhydratgehalt bleibt der Effekt gering und für die Energie wird auf Fettreserven zurückgegriffen. Für die Ernährung sollte demnach wenig Brot, Nudeln, Kartoffeln und ähnliches gegessen werden – dafür jedoch die Eiweißzufuhr erhöhen.

  1. Eiweiß, Fett und Gemüse essen

Durch Eiweiß können Kalorien eingespart und sogar für die Verwertung von Eiweiß verbraucht werden. Zudem erhält es die Muskelmasse und wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus. Muskeln sind für die Verbrennung von Kohlenhydraten wichtig. Eiweiß kann über tierische Produkte wie Fleisch, Eier, Fisch und Milchprodukte aufgenommen werden. In pflanzlichen Produkten wie Kichererbsen, Sojabohnen, Quinoa und Kürbiskernen ist ebenfalls viel Eiweiß zu finden.

Bei der LowCarb Ernährung sollte niemals ganz auf Fett verzichtet werden. Gut sind Olivenöl, Avocados, Rapsöl und Nüsse. Diese enthalten viele gesunde ungesättigte Fettsäuren, die auch noch den Funktionen im Körper guttun. Auch mehr Gemüse sollte auf dem Plan stehen.

  1. Krafttraining

Muskeln nehmen den Großteil unseres täglichen Energieverbrauchs ein – rund 1200 bis 1500 Kilokalorien pro Tag – ohne uns anzustrengen. Durch Einheiten im Krafttraining, kann der Energieverbrauch innerhalb eines Jahres um rund 8 Prozent gesteigert werden. Je höher der Anteil der Muskelmasse, desto mehr Kalorien und Fett werden verbrannt. Zudem schützen Muskeln die inneren Organe, beschleunigen den Stoffwechsel und stärken das Immunsystem. Wichtig ist jedoch sich von einem Arzt beraten zu lassen, bevor die Ernährung komplett umgestellt wird.

Beratung zu diesem Thema

Diese Berater haben sich auf das aktuelle Thema spezialisiert und beraten dich gerne.

  • Weight-Coaches A. Sandkühler

    A. SandkühlerID: 6212

    Gespräche: 2
    0
    Bewertungen: 0

    Ich bin täglich, mit Pausen, erreichbar. Bitte Rückruf nutzen. Danke

    Ich biete individuelle Ernährungsberatung, d.h. speziell auf Ihre Bedürfnisse ...


    Tel: 1,85 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.