Cholesterin Diät

Spätestens seit der Becel-Werbung ist so gut wie jedem deutschen Bürger der Begriff „Cholesterin“ in Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen geläufig. Auch, dass dieses sagenumwobene Cholesterin stark mit der Ernährung zusammenhängen muss, wird aus den einschlägigen Sport ersichtlich. Dennoch leidet jeder sechste Deutsche unter zu hohen Blutfettwerten. Wenn Sie der sechste Deutsche sind oder nicht zu diesem werden möchten, sollten Sie jetzt weiterlesen.

Was genau ist Cholesterin und gibt es da Unterschiede?

Cholesterin ist ein natürlicher Stoff, welcher in jeder tierischen – und somit auch menschlichen – Zelle vorkommt. Der menschliche Körper braucht Cholesterin für lebenswichtige Aufgaben wie den Knochenaufbau und einen funktionierenden Stoffwechsel, womit dieser Bestandteil unserer Nahrung schon nicht ganz so schlecht sein kann, wie sein Ruf.

Um nun den Nutzen und den Schaden des kleinen Moleküls besser Kalkulieren zu können, sollte man zwischen zwei verschiedenen Arten von Cholesterin unterscheiden: Dem HDL Cholesterin und dem LDL Cholesterin. Bei Letzterem handelt es sich um das allseits verschrieene „schlechte“ Cholesterin, welches das Risiko für Gefäßerkrankungen erhöht, während das Erstgenannte ein wahrer Schutzgeist im Sinne der Arterienverkalkung ist.

Wie funktioniert die Cholesterin Diät?

Wie zu erwarten liegt das Hauptaugenmerk dieses Ernährungsprogramms auf der Regulation und unter Umständen auch der Reduktion der Aufnahme von „schlechtem“ LDL Cholesterin.

Generell kann dies durch eine einfache Umstellung des Ernährungsplanes erreicht werden: Meiden Sie fettes Fleisch, sowie Fleischerzeugnisse (Wurst, etc.) und auch andere tierische Lebensmittel mit einem hohen Fettanteil, wie Vollfett-Milchprodukte oder Eierspeisen. Integrieren Sie stattdessen eine Menge frisches Obst und Gemüse in Ihren täglichen Speiseplan und greifen Sie zu Vollkornprodukten. Außerdem wird die Aufnahme vieler ungesättigter Fettsäuren als positiv bewertet, genauso wie eine erhöhte Trinkmenge von zwei bis drei Litern Wasser am Tag.

Um den Erfolg Ihrer Ernährungsumstellung zu kontrollieren, sollten Sie regelmäßig Ihren Cholesterin-Spiegel im Blut überprüfen lassen, wobei Sie bei unauffälligem Befund die Abstände zwischen den Terminen immer größer werden lassen können. Ein- bis zweimal im Jahr sollten Sie Ihrem Hausarzt aber auf jeden Fall einen Besuch abstatten, um mögliche Erkrankungen möglichst schnell erkennen und ihnen gegensteuern zu können.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Im folgenden werden Angebote von Vistano im Namen & Auftrag der jeweiligen Berater veröffentlicht.
  • Weight-Coaches A. Sandkühler

    A. SandkühlerID: 6212

    Gespräche: 15
    5.00
    Bewertungen: 5

    Ich bin täglich, mit Pausen, erreichbar. Bitte Rückruf nutzen. Danke

    Ich biete individuelle Ernährungsberatung, d.h. speziell auf Ihre Bedürfnisse ...


    Tel: 1.85€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker B. Dicke

    B. DickeID: 4799

    Gespräche: 14
    0
    Bewertungen: 1

    Coaching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, Heißhungerattacken.etc.

    Ich biete Ihnen Coaching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, ...


    Tel: 1.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.