Diät: 4 Anzeichen dafür, dass Du zu wenig isst

Diät: 4 Anzeichen dafür, dass Du zu wenig isst

Es ist kontraproduktiv, sehr lange Diät zu machen. Denn der Körper passt sich an die verringerte Kalorienzufuhr an: Der Energieverbrauch verringert sich und Dein Stoffwechsel verliert an Produktivität. Dadurch legt der Körper Energiereserven bzw. Fett an und baut gleichzeitig Muskeln ab. Hörst Du mit der Diät auf, werden die zusätzlichen Kalorien ebenfalls als Fett angelegt und Du nimmst schnell zu.

Was zunächst wie eine Horrorstory klingt, führt letztlich zu einem überraschenden Ergebnis: Zu wenig Essen macht auf lange Sicht dick und ist nicht gesund! Das sind die typischen Zeichen dafür, dass die Diät für Deinen Körper schädlich ist:

1. Konzentrationsmangel und Müdigkeit durch Diät

Wenn Du zu wenig isst, sinkt deine physische und psychische Leistungsfähigkeit. Konzentrationsprobleme, Müdigkeit und Erschöpfung sind die Folge, auch, wenn du genug schläfst. Dein Körper hat zu wenig Energie bzw. zu wenig Nahrung.

2. Stimmungsschwankungen und schlechte Laune

Grundlose schlechte Laune, die plötzlich eintritt, kann eine Folge von einem niedrigen Blutzuckerspiegel sein. Dieser wiederum rührt eventuell von einer ungenügenden Ernährung her. Stress und Verärgerung sind die Folge. Dasselbe gilt übrigens auch für Menschen, die zu viel Zucker zu sich nehmen – auch das führt zu Schwankungen des Blutzuckerspiegels.

3. Spontaner Hunger

Selbst bei einer Diät solltest Du Dich nach einer Mahlzeit zufrieden und einigermaßen gesättigt fühlen. Wirst Du hingegen ständig von Hungergefühlen verfolgt und erlebst kein einziges Sättigkeitsgefühl, dann bekommt Dein Körper sehr wahrscheinlich nicht die Nährstoffe, die er benötigt.

4. Kalte Hände und Füße

Selbst im Sommer hast du kalte Hände und kalte Füße, trotz Socken? Auch ein Zeichen dafür, dass Dein Körper zu wenig Energie zur Verfügung hat.
Um die gerade eben genannten Anzeichen für eine schädliche Diät zu vermeiden, solltest Du nicht weniger als etwa 1200 – 1500 kcal pro Tag zu Dir nehmen, je nach Gewicht und Alter. Wichtig ist weiterhin ein gesunder Mix aus verschiedenen Sportarten.

 

Beratung zu diesem Thema

Diese Berater haben sich auf das aktuelle Thema spezialisiert und beraten dich gerne.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Nehme an unserer Diskussion teil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.