Folgenschwerer Urlaub von der gesunden Ernährung

Wer denkt, dass ein paar Tage weniger gesunde Ernährung nicht schlimm sind, irrt sich gewaltig: US-Forscher stellten jetzt fest, dass schon wenige Tage mit fettigem Essen den Zuckerhaushalt unserer Muskeln beeinflussen – der Stoffwechsel reagiert demnach sehr schnell auf Essensumstellungen. Unser Blutzuckerspiegel steigt nach dem Essen, damit die Muskeln mit Glukose versorgt werden können. Muskeln machen rund 30 Prozent des Körpergewichts aus und sind der größte Verbraucher von Glukose – deshalb haben sie durch ihre Verarbeitung des Zuckers enormen Einfluss auf den Stoffwechsel.

Die Wissenschaftler um Matt Hulver von der Virgina Tech haben nun in einer Studie den Zusammenhang zwischen fettigem Essen und den Auswirkungen auf den Stoffwechsel untersucht. Die Testgruppe sollte fünf Tage lang sehr fetthaltiges Essen zu sich nehmen. Dazu gehörten Würstchen, mit Käse überbackene Nudeln, Brot mit viel Butter und ähnliche Lebensmittel.

Bei den aufgenommenen Kalorien gab es jedoch keinen Unterschied zur vorangegangenen Kontrolldiät. Vor und nach der Testphase wurde anhand von Muskelproben untersucht, wie die Muskeln die Glukose verarbeiteten. Tatsächlich gab es schon nach fünf Tagen einen veränderten Stoffwechsel: Die Muskeln verarbeiteten weniger Zucker und auch die Gene in den Muskelzellen waren nicht so aktiv.

Schlimmer war allerdings die Erkenntnis, dass die Teilnehmer mehr Endotoxine im Blut hatten. Dieser entzündungserregende Stoff entsteht oft durch Bakterien, unter anderem aus Stämmen eines Darmbakteriums. Andere Studien zeigten schon einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und Insulinresistenz. Darauf gab es in der aktuellen Studie keine Hinweise, auch das Körpergewicht veränderte sich nicht. Die erhöhten Endotoxin-Werte könnten aber zu langfristigen schweren Gesundheitsproblemen führen. Wie genau diese aussehen und ob eine Reversibilität möglich ist, sollen weitere Studien zeigen. Die Forscher warnen also davor, seinem Körper auch nur für ein paar Tage ausschließlich fettiges Essen zu gönnen. Wie nun gezeigt wurde, weigern sich die Muskeln schon nach fünf Tagen gegen diese Ernährung. Fünf Tage werden auch häufig unterschätzt – schon Feiertage wie Ostern und Weihnachten entsprechen diesem Zeitraum.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.