Im Alltag überflüssige Kalorien einsparen

Kaum ein Mensch ist in der heutigen Zeit mit dem eigenen Gewicht zufrieden. Daher wird auch immer wieder nach Wegen gesucht, wie sich Kalorien einsparen lassen. Viele greifen dafür auf unnütze Diäten zurück, oder aber hungern direkt. Doch das ist gar nicht notwendig, denn wer ein wenig achtsam mit sich und seinem Körper umgeht, der kann auch auf gesundem Wege das Traumgewicht erreichen.

Gerade im Alltag verstecken sich zahlreiche Kalorien, die meist unbewusst aufgenommen werden.

Kalorienfalle Getränke

Wer Probleme mit seinem Gewicht hat, der achtet meist darauf, welche Speisen zu sich genommen werden. Das ist an sich auch vollkommen richtig und wirkungsvoll. Doch viele Menschen vergessen dabei, auch auf die flüssige Kalorienaufnahme zu achten. Nicht selten nimmt man alleine an Getränken eine viel zu hohe Menge an Kalorien auf. Diese verstecken sich meist sehr geschickt. Die größte Falle findet sich bei süßen Getränken. Ob Limonaden, Eistee oder aber Energie-Drinks. All diese Getränke haben oftmals eine hohe Menge an Zuckeranteilen.

Die nächste Falle ist dann vor allem abends zu finden. Sei es das Feierabendbier, oder aber das entspannte Glas Wein. Alkohol hat überdurchschnittlich viele Kalorien. Auch wenn man den ganzen Tag streng auf die Ernährung achtet, kann man sich den Erfolg mit nur einem Glas Wein ruinieren. Auch alkoholfreie Biere können einen leckeren Geschmack aufweisen und zum gemütlichen Fernsehabend passen frische Gemüsesticks ebenso gut. Man muss demnach nicht immer verzichten, sondern sollte sich über mögliche Äquivalente im Klaren sein. Beispielsweise stillt kakaohaltige Schokolade schneller den Heißhunger auf Süßes. Weiterhin kann man beim Kochen anstatt Sahne auf die weitaus lightere Version Crème fraîche zurückgreifen.

Richtig essen und Kalorien einsparen

Oftmals wird im Wahn darauf geachtet, dass man möglichst wenig Kalorien zu sich nimmt. Doch die Kalorienangaben sind nicht unbedingt immer relevant. Wichtiger ist, dass man sich nachhaltig und ausgewogen ernährt. Vollkornprodukte haben oftmals ein paar Kalorien mehr, doch dafür sättigen sie auch über einen längeren Zeitraum hinweg. So sind für eine sättigende Wirkungen vor allem Leinsamen zu empfehlen, da sie im Magen aufquillen und nachhaltig den Hunger unterdrücken. Auch Erbsen und Bohnen erzielen diese Wirkung und sind zudem Gesundheitsfördernd. Zuckerhaltige Lebensmittel stillen zwar kurzzeitig den Hunger und das Verlangen nach Süßem, doch dafür hat man schon kurze Zeit später wieder Hunger. Deswegen ist eine ausgewogene Ernährung immer die beste Möglichkeit vor allem nachhaltig Kalorien zu sparen.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Im folgenden werden Angebote von Vistano im Namen & Auftrag der jeweiligen Berater veröffentlicht.
  • Weight-Coaches C. Steinbrecher

    C. SteinbrecherID: 6172

    Gespräche: 2
    0
    Bewertungen: 1

    Wohlfühlfigur, Schwangerschafts-und Stillzeiternährung, Kinderernährung, Vitalstoffe. Gerne berate ich Sie.


    Tel: 0.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.88€/Min.
    persönliche Beratung