Neue Diätpille ohne Nebenwirkungen ist auf dem Markt

Neue Diättipps machen in den Medien meist schnell die Runde. Diäten sind deshalb so beliebt, weil sie in die Kerbe der stetigen Selbstoptimierung schlagen, der wir Menschen uns Alle ausgesetzt fühlen. Tatsächlich gehen Diäten meist mit viel Aufwand, schlechter Laune wegen Süßigkeitenmangel und bewusstem Umdenken in Sachen Ernährung einher. Für manchen ist das schlichtweg unvorstellbar und anstrengend. Daher greifen immer mehr Menschen zu sogenannten Diätpillen oder Präparaten, die den Appetit zügeln sollen. Die Pille mit dem Wirkstoff Fexamarin reiht sich bei diesen Diätwundern ein.

Fexamarin

US-Forscher haben nun eine neue Diätpille entwickelt, die dem Körper vorgaukelt er habe gegessen. Auf diese Weise kurbelt er eigenständig die Fettverbrennung an und das ohne Nahrungsaufnahme. Angeblich habe diese Pille keine Nebenwirkungen, da sie ihre Wirkung nur im Darm entfaltet. Von Diätpillen ist bekannt, dass nicht Alle Wirkung zeigen und sie meist nur den Geldbeutel belasten statt das Gewicht zu reduzieren. Sungsoon Fang vom Salk-Institute for Biological Studies in La Jolla und seine Kollegen haben mit der Fexamarin-Pille nun einen Typus der Diätpille erfunden, der wie eine imaginäre Mahlzeit auf den Körper wirkt und daher nicht schädlich sein soll. Tatsächlich enthält das Medikament aber keine Kalorien, sodass der Körper zwar reagiere wie nach einer üppigen Mahlzeit, aber keine Kalorien aufnehme.

Der Farnesoid X Rezeptor

Für diesen Vorgang ist vor allem der Farnesoid X Rezeptor (FXR) verantwortlich. Er ist ein Protein, das nach der Nahrungsaufnahme aktiviert wird und eine Rolle dafür spielt wie die Leber Gallensäure freisetzt, Nahrung verdaut und Fette sowie Zucker speichert. Diese positiven Eigenschaften des Rezeptors machen sich bereits andere Abnehmmittel zu Nutze. Dabei entstehen allerdings meist Nebenwirkungen, da das Protein auch außerhalb des Verdauungstrakts aktiviert wird. Fexamarin verbleibt allerdings im Darm und reduziert auf diese Weise Nebenwirkungen.

Klinische Studien am Menschen

Aus diesem Grund wird Fexamarin nur oral verabreicht. In Versuchen mit Mäusen konnte bereits gezeigt werden, dass diese Methode schonend ist. Über fünf Wochen hinweg nahmen die Probanden-Mäuse das Mittel ein und tatsächlich wurde die Fettverbrennung angekurbelt sowie der Blutzucker- und Cholesterinspiegel gesenkt. Klinische Studien an Menschen werden aktuell vorbereitet. Natürlich würde das Medikament nur durch eine begleitende Diät, unter Aufsicht von Ärzten und in Verbindung mit einem neuen Lebensstil eingesetzt werden. Aber vielleicht kann es dort ansetzen, wo Übergewichtige keine Chance mehr im Kampf gegen die Pfunde sehen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Weight-Coaches A. Sandkühler

    A. SandkühlerID: 6212

    Gespräche: 14
    5.00
    Bewertungen: 5

    Ich bin täglich, mit Pausen, erreichbar. Bitte Rückruf nutzen. Danke

    Ich biete individuelle Ernährungsberatung, d.h. speziell auf Ihre Bedürfnisse ...


    Tel: 1.85€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker C. Steidler

    C. SteidlerID: 5110

    Gespräche: 22
    5.00
    Bewertungen: 12

    Ernährungsberaterin und Heilpraktikerinzusätzliche Ausbildungen in der Schüssler-Salz-Therapie und der Bachblüten-Therapie


    Tel: 1.42€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker B. Dicke

    B. DickeID: 4799

    Gespräche: 8
    0
    Bewertungen: 1

    Chouching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, Heißhungerattacken.etc.

    Ich biete Ihnen Chouching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, ...


    Tel: 1.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.