Vegane Ernährung muss nicht gesünder sein

Immer mehr Deutsche meiden in ihrer Ernährung bestimmt Produkte wie Gluten oder Laktose. Zudem ernähren sich immer mehr Menschen vegetarisch oder gar vegan. Diese Ernährungsweise ist jedoch fraglich, da Lebensmitteln, die glutenfrei oder vegan sind, oftmals viel Zucker, Fett und Bindemittel zugesetzt wird, sodass die dem Konsumenten schmecken. Für Erwachsene kann Veganismus gesund sein, wenn sie die Ernährung abwechslungsreich halten. Für Kinder jedoch, denen zum Beispiel Milch verwehrt wird, kann es ungesund sein, da sie an einem Vitamin-B-Mangel leiden können.

Welche Ernährungsformen es neben dem Veganismus noch gibt

Es gibt beispielsweise Menschen, die sich wie in der Steinzeit ernähren wollen. Man nennt sie sogenannte Paleo-Anhänger. Sie essen stärkereiche Wurzeln, verzichten hingegen aber auf Getreide, Kartoffeln, Hülsenfrüchte und Milch. Sie nehmen eine große Menge Fleisch zu sich und auffällig ist, dass diese Ernährungsweise kurzfristig eine positive Auswirkung auf den Blutzuckerspiegel hat, da man weder Zucker noch Weißmehl zu sich nimmt. Eine weitere Art der Ernährung nennt sich Clean-Eating, bei der die Menschen alle Fertigprodukte meiden und versuchen lediglich frische Lebensmittel zu benutzen. Neben diesen beiden Formen gibt es noch die Säure-Base-Diät und die ovolaktovegetarische Diät, bei der lediglich auf Fleisch verzichtet wird.

Welche Nebenwirkungen ergeben sich bei dieser Ernährungsweise?

Leidet man an einer Mangelernährung kann es zu Haarausfall, häufigen Infekten und zu Müdigkeit kommen. Zudem ist die Gefahr groß in eine Magersucht zu rutschen, wenn man sich ständig mit der „richtigen“ Ernährungsweise auseinandersetzt. In unserer heutigen Gesellschaft identifizieren sich viele durch ihr Essverhalten. So gehen beispielsweise Menschen, die sich vegan ernähren davon aus, dass sie anderen moralisch überlegen seien. Was viele dabei jedoch vergessen ist, dass zu viel Verzicht zu Mangelerscheinungen führt. So sollen Menschen, die ihr Essen genießen viel glücklicher und ausgewogener sein. Somit sollte man mit Verzicht vorsichtig umgehen, außer es ist aus gesundheitlichen Gründen, beispielsweise wegen einer Laktose Intoleranz, notwendig.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Weight-Coaches A. Sandkühler

    A. SandkühlerID: 6212

    Gespräche: 14
    5.00
    Bewertungen: 5

    Ich bin täglich, mit Pausen, erreichbar. Bitte Rückruf nutzen. Danke

    Ich biete individuelle Ernährungsberatung, d.h. speziell auf Ihre Bedürfnisse ...


    Tel: 1.85€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.