Wie Abnehmen bei Schuppenflechte helfen kann

Dass unsere Ernährung einen entscheidenden Einfluss auf einen Krankheitsverlauf haben kann, scheint auch für die chronische Psoriasis, die sogenannte Schuppenflechte, zu gelten. Um Symptome zu lindern und eine schnellere Genesung zu erreichen, wird bei bestimmten Krankheiten immer wieder zu speziellen Diäten und Ernährungskonzepten geraten. Im Gegensatz zu anderen Erkrankungen ist beim Kampf gegen die Schuppenflechte eine Gewichtsabnahme ausschlaggebend, durch welche Diät sie erfolgt, ist dabei unwichtig.

Es geht also nicht darum, einen bestimmten Nährstoff mehr zuzuführen oder beispielsweise auf Kohlenhydrate zu verzichten. Das Abnehmen steht im Fokus und kann helfen die Symptome der Schuppenflechte zu reduzieren. Dass eine Diät und das damit verbundene geringere Körpergewicht die Symptome einer Schuppenflechte deutlich reduzieren, wurde bereits in verschiedenen Untersuchungen belegt.

Forschung und Studien

Sowohl der italienische Forscher Luigi Naldi und sein Team als auch eine Gruppe dänischer Wissenschaftler untersuchten diesen Zusammenhang. Die Patienten der italienischen Forscher hatten zu Beginn der Studie im Durchschnitt einen BMI von knapp über 30 und deutliche Symptome einer chronischen Schuppenflechte.

In einem mehrmonatigen Programm erhielt die Experimentgruppe der Italiener neben einer Ernährungsberatung auch einen Sportplan, damit sie ihr Körpergewicht um mindestens fünf Prozent reduzieren konnten. Aber nicht nur das Gewicht, auch die Schuppen auf der Haut nahmen deutlich ab. Es konnte hier sogar eine Verbesserung von fast 50 Prozent festgestellt worden.

Dauerhafte Wirkung

Auch die dänischen Forscher konnten diesen Zusammenhang bestätigen. Da sich der Zustand der Patienten auch nach einem Jahr nicht verschlechtert hatte, schlossen die Wissenschaftler darauf, dass eine gesunde Ernährung und ein geringeres Körpergewicht einen dauerhaften positiven Einfluss auf die chronische Hauterkrankung haben können. So eröffnet sich eine neue Behandlungsmöglichkeit für alle, denen Medikamente nicht ausreichend helfen können. Aber auch alle, die ihre Symptome mit Medikamenten in den Griff bekommen, können durch eine Diät die Symptome ihrer Schuppenflechte minimieren.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.