Frühe Erdbeeren

Das verregnete und bislang überwiegend kühle bis kalte Wetter im Jahr 2013 hat dazu geführt, dass die Natur an vielen Stellen erst verspätet zum Zuge kommt. Das gilt für die Blütenpracht an Bäumen, Sträuchern und bei Blumen ebenso wie für Obst und Gemüse. Trotz allem hat die Erdbeerzeit begonnen. Es sind Früchte, die in Folientunneln herangezogen wurden, die nun auch aus deutschem Anbau in den Verkauf kommen.

Auf diese Weise vor den Unbilden der Witterung geschützt, konnten sie sich entwickeln. Diese frühen Früchte sind noch recht teuer, da der Gesamtumfang der Ernte gering ist. Und natürlich konnten sie unter den bislang herrschenden Bedingungen nicht das Aroma entfalten, dass sich die Liebhaberinnen und Liebhaber süßer Erdbeeren wünschen. Denn hierzu müssen die Pflanzen einige sonnige Tage mitbekommen. Die Erdbeeren aus anderen Ländern, die in unseren Geschäften und Supermärkten angeboten werden, haben meist einen langen Weg hinter sich gelegt.

Da die Früchte üblicherweise leicht verderben, werden sie für den Transport speziell behandelt, um etwa Schimmelbildung zu verhindern, wodurch sie nicht gerade gesünder werden. Viele Importe fallen bereits durch die ungewöhnliche Größe der Früchte auf. Nun gibt es zwar unterschiedliche Sorten von Erdbeeren, die entsprechend unterschiedliche Früchte hervorbringen, das außergewöhnliche Format deutet jedoch nur auf einen sehr viel höheren Anteil an Wasser in der Frucht hin.

Der Effekt für den Geschmack ist nicht überraschend: Er wird im wahsten Sinne des Wortes verwässert und ist daher oft enttäuschend. Wer selbst einen Garten besitzt und bewirtschaftet und dort auch Erdbeeren anbaut, der weiß, dass es oft gerade die kleinsten Früchte sind, die das intensivste Aroma mitbringen. Volumen und Qualität stehen so meist in einem umgekehrten Verhältnis zueinander. Wer wirklich gute, unbelastete und wohlschmeckende Erdbeeren wünscht, der muss sich einfach noch ein wenig gedulden und der Sommersonne eine Chance geben. An vielen Stellen in Deutschland kann man übrigens selbst Erdbeeren pflücken und mit den Obstbauern abrechnen. Das hilft dabei, Geld zu sparen und verschafft einem auch gleich noch ein wenig gesunde körperliche Aktivität. Dadurch schmecken die Erdbeeren schließlich doppelt gut!

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Weight-Coaches - Berater: A. Sandkühler
    A. SandkühlerID: 6212
    Gespräche: 19
    5.00
    Bewertungen: 5

    Ich bin täglich, mit Pausen, erreichbar. Bitte Rückruf nutzen. Danke

    Ich biete individuelle Ernährungsberatung, d.h. speziell auf Ihre Bedürfnisse ...


    Tel: 1.87€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung