Mit Fasten abnehmen – so geht’s

Das Intervallfasten gilt als neuer Abnehm- und Gesundheitstrend. Wie funktioniert das Fasten, warum ist es gesund und worauf sollten Anwender aufpassen?

Das Prinzip des Intervallfastens basiert auf abwechselnden Phasen des Essens und des Fastens. Bei dieser Methode wird nicht vorgegeben, was gegessen wird, sondern wann dies geschieht.

So kannst Du Fasten

Die 5:2 Methode ist eine davon. Hier wird 5 Tage ganz normal gegessen. An zwei beliebigen Tagen wird die Nahrungszufuhr dann bei Frauen auf 500 Kilokalorien und bei Männern auf 600 Kilokalorien zurückgeschraubt. An den Fastentagen sollte auf Produkte wie Nudeln, Kartoffeln, Zucker oder Brot verzichtet werden. Beliebig viel Wasser oder ungesüßter Tee sind jedoch erlaubt.

Die 8:16 Methode zieht sich durch die ganze Woche. Acht Stunden am Tag darf gegessen werden, die anderen 16 Stunden wird pausiert. Zwischen den einzelnen Mahlzeiten sollten mindestens fünf Stunden liegen. Das bedeutet das auf eine Tagesmahlzeit verzichtet wird. Eine Möglichkeit ist nach 17 Uhr nichts mehr zu essen und erst um 9:00 wieder zu Frühstücken.

Gesundheitseffekt beim Fasten

In den Essensphasen sollte nicht mehr gegessen werden als normal. Auf diese Weise wird der Körper gezwungen sich an den im Körper gespeicherten Energiereserven zu bedienen. Durch die Pausen wird automatisch weniger Kilokalorien dem Körper zugeführt, was dem Abnehmen hilft. Zudem wird das Wachstumshormon angekurbelt, welches das Wachstum und den Stoffwechsel beschleunigt – positiv für Fettverbrennung und Muskelaufbau. Weiter wird der Insulinspiegel heruntergefahren und Zellreparaturen können starten. Alte und nicht funktionierende Proteine werden verdaut. Neue wissenschaftliche Studien prüfen, ob das Fasten sogar einen positiven Effekt auf die Vorbeugung von Alzheimer und Krebs haben kann.

Aber Vorsicht!

Bei gesundheitlichen Beschwerden und Krankheiten sollte das Vorhaben mit einem Arzt besprochen werden. Das ist besonders wichtig bei Diabetikern, bei niedrigem Blutdruck, Untergewicht, schwangeren und stillenden Frauen, um nur einige Bereiche zu nennen. Sonst handelt es sich beim Fasten um eine sichere und gesunde Methode zum Abnehmen, sofern sich ausgewogen und gesund ernährt wird.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Im folgenden werden Angebote von Vistano im Namen & Auftrag der jeweiligen Berater veröffentlicht.
  • Weight-Coaches C. Steinbrecher

    C. SteinbrecherID: 6172

    Gespräche: 3
    0
    Bewertungen: 1

    Wohlfühlfigur, Schwangerschafts-und Stillzeiternährung, Kinderernährung, Vitalstoffe. Gerne berate ich Sie.


    Tel: 0.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.88€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.