So kommst Du schlank durch die Adventszeit

Während der Weihnachts- und Adventszeit fällt es immer schwer, nicht zu viel zu naschen und zu schlemmen. Viele Menschen klagen anschließend über dazugewonnene Kilos. Doch wer die Fallen bereits vorher erkennt, der wird auch in der Lage sein, über die Adventszeit sein Gewicht zu halten.

Naschen und Schlemmen in Maßen

Wenn es um Süßigkeiten geht, so lautet die Devise auf keinen Fall, dass diese nicht erlaubt sind. Achtet allerdings darauf, dass ihr die Leckerbissen genießt und somit nur in Maßen verzehrt. Ein bisschen was Süßes darf immer sein. Solange bewusst gegessen wird, läuft niemand Gefahr, sich den Magen mit Schokolade und Plätzchen vollzuschlagen.

Habt ihr schon gewusst, dass in Lebkuchen weniger Kalorien enthalten sind als in Butterplätzchen? Es kann durchaus hilfreich sein, einmal den Fettgehalt und die Kalorien der Weihnachtsprodukte in Augenschein zu nehmen. Auch hier gilt, alles darf gegessen werden, nur eben in Maßen. Eine gute Strategie könnte daher sein, sich einen Lebkuchen beispielsweise zu vierteln und ihn über den Tag verteilt zu vernaschen.

Gemütliche Winterspaziergänge

Im Unternehmen wird ein Weihnachtsessen veranstaltet. Also lasst ihr das Mittagessen aus, um beim Festessen richtig zulangen zu können. Das ist zwar teilweise finanziell betrachtet durchaus rentabel, für die gute Figur bringt es allerdings nichts. Wenn man Heißhunger hat, neigt man dazu deutlich mehr als eigentlich nötig zu essen, da der Körper durch das Hungergefühl nach viel Fett und Kohlenhydraten verlangt. Besonders wenn dies am Abend geschieht, kann ein solches Verhalten fatale Folgen haben, da unser Stoffwechsel zu diesem Zeitpunkt bereits heruntergefahren wird.

Besonders in der kalten Jahreszeit ist es ratsam, täglich an die frische Luft zu gehen. Dadurch, dass unser Körper die Temperatur ausgleichen muss, verbrennen wir von ganz alleine bereits einige Kalorien. Doch Vorsicht, auch wenn es herrlich schön erwärmt, sollte Glühwein nur in geringen Mengen getrunken werden, da eine Tasse bis zu 210 Kalorien enthalten kann und unseren gesunden Winterspaziergang somit zunichtemachen würde.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.