Superfoods - Was Dich gesund hält Teil 1

Bei den Superfoods handelt es sich um Lebensmittel, die nicht nur schlank, sondern auch schön machen.

1. Baobab

Die Baobab ist eine Frucht des afrikanischen Affenbrotbaums. Das Fruchtfleisch ist aufgrund der großen Mengen Vitamin C und B6, Eisen und Kalzium sehr gesund. Die Ballaststoffe begünstigen die Verdauung. Nachweislich kann Baobab den Blutzuckeranstieg nach dem Essen mindern. Das Fruchtpulver ist im Reformhaus erhältlich und kann als Verfeinerung in Joghurt, Smoothies, Müsli oder Pudding eingerührt werden.

2. Chia

Bekannt waren die Chia-Samen schon den alten Maya: Sie sind nährstoff- und ballaststoffreich, binden Säuren und Giftstoffe. Erwiesen ist, dass sie die Umwandlung von Kohlenhydraten in Zucker verlangsamen – damit bleibt bei Diabetikern der Blutzuckerspiegel konstant. Die Samen können in alle Gerichte eingerührt werden. Chia-Samen können wie Leinsamen zubereitet auch die Verdauung unterstützen.

3. Freekeh

Die gesunde Weizenart ist im Libanon schon lange bekannt. Freekeh ähnelt im Geschmack braunem Reis – der Protein- und Ballaststoffgehalt ist jedoch viel höher. Freekeh hält aufgrund des niedrigen glykämischen Index lange satt. Die Weizenart muss 30 Minuten in heißem Wasser eingeweicht werden.

4. Kale

Im Prinzip ist Kale dasselbe wie Grünkohl, nur noch gesünder. Der Kohl punktet mit seinem hohen Gehalt an Vitamin A, B und C sowie wertvollen sekundären Pflanzenstoffen und Mineralien. Besonders für Laktose-Intolerante bietet Kale aufgrund seines hohen Kalziumgehaltes eine gute Milchalternative. Der Kohl ist als Wintergemüse nur bis März erhältlich. Vorräte können nach kurzem Blanchieren angelegt werden. Ansonsten wird Kale angebraten oder als Smoothie verzehrt.

5. Maca

Maca dient in Peru schon seit 2000 Jahren als Heil- und Nahrungspflanze. Verzehrt werden die Knolle oder die kresseartigen Blätter fast dreimal täglich. Gesund sind die Mengen an Calcium, Eisen, essentiellen Aminosäuren und Mineralen. Außerdem ist der Verzehr gut für die Haut – besonders als Anti-Aging-Effekt. Die Knollen werden im Ofen gebacken, während die Blätter wie Kräuter benutzt werden. In den USA und Europa ist das Maca-Pulver als Potenzmittel bekannt.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker B. Dicke

    B. DickeID: 4799

    Gespräche: 4
    0
    Bewertungen: 0

    Chouching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, Heißhungerattacken.etc.

    Ich biete Ihnen Chouching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, ...


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.