Lässt der Veggie-Boom nach?

Über Jahre hinweg hat die vegetarische und vegane Ernährung steten Zulauf bekommen, doch scheinbar hat die Begeisterung nun nachgelassen. Aktuelle Untersuchungen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK)  zeigen auf, dass die Nachfrage nach Fleischersatzprodukten in den letzten Monaten stark zurückgegangen ist.

Verkaufszahlen gehen zurück

Angesichts der Ende des vergangenen Jahres präsentierten Zahlen ist diese Entwicklung mehr als überraschend. Gerade aufgrund des wachsenden Bewusstseins für Umwelt und Gesundheit konnten Hersteller da noch einen Zuwachs von mehr als 50 Prozent für ihre Produkte verzeichnen. Doch seit Beginn des Jahres sei die Nachfrage so weit gesunden, dass die Verkäufe jetzt zum Teil sogar rückläufig seien, erklärt die GfK.

Als Grund wird vor allen Dingen die scheinbar häufig mangelnde Qualität der Produkte genannt. So habe der Geschmack die Verbraucher nicht überzeugen können, weswegen es zu einer großen Zahl an Einmalkäufen kam. Diese Aussage wird auch von Untersuchungen gestützt, die durch Öko-Test und Stiftung Warentest durchgeführt wurden.

Qualität der Ersatzprodukte lässt zu wünschen übrig

Schlagzeilen machte dabei das erschreckend negative Ergebnis von Öko-Test: Bei etwa der Hälfte der 22 untersuchten Produkte wurde am Ende die Note „mangelhaft“ oder „ungenügend“ vergeben. Die Ursache für diese schlechten Bewertungen liegt neben der hohen Mineralölbelastung der Lebensmittel auch in der Verwendung von künstlichen Zusätzen wie etwa Glutamat zur Verstärkung des Fleischgeschmacks. Auch der übermäßige Einsatz von Salz und die oft breiige Konsistenz waren ausschlaggebende Kriterien.

Die GfK rechnet aber nicht mit dem Ende des Veggie-Booms. Zwar würde es wohl nicht weiter so steil bergauf gehen, aber das Ende wäre das auf gar keinen Fall, erkären Experten der Gesellschaft. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass mittlerweile ein Drittel der deutschen Haushalte ihren Fleischkonsum reduzieren. Viele junge Menschen verzichten mittlerweile besonders aus ethischen und moralischen Gründen auf Fleisch, was sich wohl mit dem Älterwerden kaum ändern wird.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Weight-Coaches C. Steinbrecher

    C. SteinbrecherID: 6172

    Gespräche: 3
    0
    Bewertungen: 1

    Wohlfühlfigur, Schwangerschafts-und Stillzeiternährung, Kinderernährung, Vitalstoffe. Gerne berate ich Sie.


    Tel: 0.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.88€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker B. Dicke

    B. DickeID: 4799

    Gespräche: 10
    0
    Bewertungen: 1

    Coaching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, Heißhungerattacken.etc.

    Ich biete Ihnen Coaching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, ...


    Tel: 1.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.