Vegetarier werden - Alternativen zu nutzen wissen

Wir zeigen Dir in diesem Beitrag, welche alternativen Nahrungsmittel es als Vegetarier gibt und welche Produkte Du ersatzweise essen kannst, wenn Du eine vegetarische Lebensweise anstrebst. Vorne weg: Es gibt viele Ersatzprodukte ganz natürlichen Ursprung, abseits von vegetarischer Bratwurst oder Sojasteaks.

  1. Versorge dich als Vegetarier mit Eiweiß

    Wenn Du Vegetarier werden möchtest, muss eine ausreichende Versorgung mit Eiweiß sichergestellt sein. Eier, Milch bzw. Milchprodukte und Sojaprodukte sind hier am besten. Natürlich tragen auch pflanzliche Lebensmittel wie Nüsse, Samen, Kartoffeln oder Getreide zur Versorgung mit Eiweiß bei. Dasselbe gilt für Pilze.

  2. Nutze die Alternativen

    Natürlich geht es auch ohne, doch die von der Lebensmittelindustrie zur Verfügung gestellten Alternativen und fleischlosen Ersatzprodukte können Dir das Leben als Vegetarier signifikant erleichtern. Fischstäbchen ohne Fisch oder Hähnchennuggets ohne Hähnchen helfen Dir über die ein oder andere schwere Phase hinweg. Zu häufig sollten sie jedoch aufgrund der vielen Zusatzstoffe nicht gegessen werden. Aber es kann eine schöne Abwechslung sein.

  3. Eisen-Lieferanten nicht vernachlässigen

    Da Du auf Fleisch verzichtest, musst Du Deine Versorgung mit Eisen anderweitig sicherstellen. Ansonsten wird Deine körperliche Leistungsfähigkeit eventuell beeinträchtigt. Grünes Gemüse wie Mangold oder Spinat enthält viel Eisen, ebenso Vollkornbrot, Haferflocken oder Weizenkeime. Die Aufnahme von Eisen wird gesteigert, wenn Du Vitamin C zu Dir nimmst. Entsprechende Lieferanten sind allerlei Früchte, allen voran Zitronen und Orangen.

  4. Bilde ein Netzwerk

    In Zeiten der Digitalisierung und des Internets ist es nicht mehr schwer: Finde Tausende von Gleichgesinnten einfach online mit einem Klick in diversen Foren. Du kannst Dir ein Netzwerk mit anderen Vegetariern aufbauen. Unterstützt euch gegenseitig, tauscht Rezepte aus und erzählt von Erfahrungen!

  5. Achte auf Vitamin B12

    Pflanzen können es nicht bilden, Tiere hingegen schon: Vitamin B12. Vegetarier, die nur wenige Produkte tierischen Ursprungs verzehren, sollten Vitamin B12 durch Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen, ebenso gilt das natürlich entsprechend für Veganer. Zum Vergleich: Bereits 200 ml Milch oder zwei relativ große Eier pro Tag decken den Tagesbedarf an Vitamin B12.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker B. Dicke

    B. DickeID: 4799

    Gespräche: 4
    0
    Bewertungen: 0

    Chouching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, Heißhungerattacken.etc.

    Ich biete Ihnen Chouching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, ...


    Tel: 1.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.