Ernährungsmediziner

Der Ernährungsmediziner hat die Aufgabe, die Auswirkungen der Ernährung auf den Körper zu untersuchen, ernährungsbedingte Krankheiten zu heilen und die Ernährung präventiv gegen Krankheiten einzusetzen. Zugleich beinhaltet dieser Bereich auch die Verbesserung von Krankheiten durch die Veränderung der Ernährung. Bei der Ernährungsmedizin handelt es sich um eine relativ junge Disziplin. Neben der eigenständigen Behandlung von Menschen arbeitet der Arzt auch in einem Team verschiedener weiterer Fachdisziplinen. Er ergänzt und unterstützt dabei die Haupttherapie und kann die Ernährung auf die individuellen Voraussetzungen des Klienten anpassen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.