Farbstoffe sind Zusatzstoffe, die in Lebensmitteln verwendet werden. Sie werden dann zugesetzt, wenn die Lebensmittel in ihrer natürlichen Form farblos sind oder wenn sie bei der Herstellung ihre natürliche Farbe verlieren. Die dabei verwendeten Farbstoffe können sowohl natürlich wie auch synthetisch sein. Die Farben von Lebensmitteln haben auch immer einen psychologischen Effekt. Sie können beispielsweise signalisieren, dass ein Lebensmittel einen hohen Fruchtgehalt beinhaltet. Sie dienen darüber hinaus auch dazu einen bestimmten Geschmack vermitteln. Viele Lebensmittel sind heute in einer Farbe vorhanden, die zwar natürlich wirkt, nicht aber der natürlichen Farbe der ursprünglichen Lebensmittel entspricht. Vor allem Kinder können die natürlichen Produkte oftmals nicht mehr von den künstlichen Produkten unterscheiden. Farbstoffe müssen immer in der Zutatenliste aufgeführt werden. Dort sind sie häufig unter den E-Stoffen zu finden. E140 ist beispielsweise die Bezeichnung für Chlorophyll. Insgesamt lassen sich drei verschiedene Farbstoffklassen unterscheiden. Natürliche Farbstoffe werden aus natürlichen Rohstoffen gewonnen. Sie sind daher gesundheitlich unbedenklich. Ein Beispiel hierfür ist das Carotin, das aus der Karotte gewonnen wird. Auch das Betenrot aus der Roten Bete findet sich sehr oft in eingefärbten Lebensmitteln. Die zweite Gruppe sind die naturidentischen Farbstoffe. Sie werden chemisch produziert, kommen allerdings auch in der Natur vor. Die synthetischen Vertreter kommen in der Natur nicht vor. Sie sind in der Regel kräftiger und gleichmäßiger. Darüber hinaus werden sie in der Industrie gerne eingesetzt, da sie einfacher und billiger erzeugt werden können. Einige synthetische Stoffe können beim Menschen Körperreaktionen auslösen, die ähnlich einer Allergie sind. Deshalb sollten sie bei einer gesunden Ernährung möglichst gemieden werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.