Der Begriff Fischteile kann auf den ersten Bick irreführend sein. Gemeint sind hierbei nicht die verschiedenen Bestandteile des Fischs. Vielmehr werden darunter zerkleinerte Teile des Fischs verstanden, die zum Teil zu einer Art Filet verarbeitet werden. Solche Teile sind im Handel unter verschiedenen Begriffen erhältlich. Bekannt sind die Bissen, Schnitzel, Streifen, Würfel und etliche mehr. Darüber hinaus werden aber auch die noch intakten Filets als Fischteile bezeichnet. Die Teile sind immer der Grundstoff zur weiteren Verarbeitung und dienen meistens als Hauptzutat. Die Einteilung in verschiedenen Kategorien erfolgt anhand der Leitlinien für Lebensmittel. Per Definition wird auch das Surimi als Fischteile bezeichnet.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.