Mineralwasser enthält immer Natrium. Der Anteil des Stoffes im Wasser unterliegt je nach Quelle starken Schwankungen. Verfügt es über weniger als 20 mg Natrium pro Liter, so wird auf der Verpackung folgende Phrase „Geeignet für natriumarme Ernährung“ vermerkt. Diese Eigenschaft ist keineswegs mit Nachteilen behaftet. Vielmehr kann Wasser daher zur Herstellung von Babynahrung verwendet werden. Auch bei anderen Erkrankungen, wie Bluthochdruck, ist dieses Getränk besonders geeignet. Solche Wässer sind zwar nicht weit verbreitet, können allerdings im gut sortierten Getränkehandel gekauft werden. Sie werden hier von einigen wenigen Herstellern zur Verfügung gestellt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.