Gewürze sind getrocknete Pflanzenteile. Sie werden aus der Frucht und den Samen von Pflanzen gewonnen. Darüber hinaus werden oftmals Bestandteile der Blüten verwendet. Auch die Wurzeln und Zwiebeln von Pflanzen sowie die Blätter und Rinden können für die Herstellung genutzt werden. Welche Teile verwendet werden, ist von der Pflanze und den Eigenschaften der Bestandteile abhängig. Gewürze können unzerkleinert eingesetzt werden. Darüber hinaus werden die Pflanzenteile sehr oft grob und fein zerkleinert. Die Haltbarkeit der verschiedenen Würzmittel variiert stark. Gerade wenn bestimmte Würzungen nur selten im Haushalt eingesetzt werden, sollte auf das Haltbarkeitsdatum geachtet werden. Da verschiedene Packungsgrößen erhältlich sind, sollte bei seltenem Einsatz eine kleine Größe gewählt werden. Die Aufbewahrung muss immer luftdicht erfolgen. Die Behältnisse müssen zudem möglichst lichtundurchlässig sein. Diese Voraussetzungen sollten deshalb eingehalten werden, da die Würzmittel schnell Aromen verlieren, leicht Gerüche annehmen und von Insekten befallen werden. Gewürze können in jedem Bereich der Küche eingesetzt werden. Einige eignen sich hervorragend zum Würzen von Süßspeisen, wie beispielsweise Zimt oder Vanille. Andere Mittel müssen gekocht werden, damit sie ihr Aroma entfalten können. Gemahlene Produkte werden kurz vor Ende der Garzeit zugegeben. Damit wird verhindert, dass sie bitter werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.