Grieß ist ein Nährmittel. Dies sind Getreideprodukte, die aufgrund ihrer Ausmahlstufe unterschieden werden. Während Mehl die feinste Mahlstufe und Schrot die gröbste Mahlstufe verkörpert, liegt der Grieß zwischen diesen beiden Polen. Es handelt sich deshalb um ein körnig gemahlenes Getreide. Er verfügt über einen hohen Eiweißgehalt. Darüber hinaus ist er sehr quellfähig. Deshalb passt er sehr gut zu Suppen und Soßen. Bekannt ist er vor allem durch die Herstellung von Puddings.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.