Der Grünkohl ist ein Kreuzblütengewächs und wurde aus dem Kohl gezüchtet. Damit ist es ein Wintergemüse und hat seinen Ursprung in Griechenland. Das Gewächs wird in Mittel- und Nordeuropa sowie in Teilen der USA und Afrikas angebaut. In Deutschland ist er vor allem in Norden sehr beliebt. Hier gibt es zahlreiche Spezialitäten, die aus dem Kohl hergestellt werden. Grünkohl kann in vielfältiger Weise zubereitet werden. Gerade in der amerikanischen Küche ist er weit verbreitet. In den Südstaaten ist er bei vielen Rezepten Bestandteil, in nordamerikanischen Rezepten ist die Anwendung auf wenige Gerichte beschränkt. Neben dem Blanchieren und dem Dünsten ist auch das Anbraten des Grünkohl möglich. Gerade nach kurzen Garzeiten kann er sehr gut in Salaten verwendet werden. Aber auch zur Ergänzung deftiger Speisen, wie warmer Blutwurst oder Speck, ist er hervorragend geeignet.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.