Die Honigmelone wird auch als Gelbe Kanarische bezeichnet. Sie gehört zu den Zuckermelonen, deren besonderes Merkmal die gelbe Schale ist. Die Melonen selbst stammen aus den Tropen und Subtropen und gehören zu den Gurken. Obwohl als Obst verwendet, ist die Melone deshalb ein Gemüse. Wie alle Melonen ist auch die Honigmelone ein hervorragender Durstlöscher, da sie einen sehr hohen Wassergehalt hat. Sie sind sehr vitaminreich. Darüber hinaus enthalten die Früchte viel Calcium. In der Küche werden sie hauptsächlich roh gereicht und mit Honig abgerundet. Sie können darüber hinaus gedünstet oder gekocht werden. In dieser Form sind sie gut als Beilage zu Fisch geeignet. Vor allem ihr Gehalt an Vitamin A ist sehr hoch. 150 Gramm der Frucht können hier mehr als 100 Prozent des Tagesbedarfs decken. Deshalb hat die Frucht positive Eigenschaften auf die Sinnesorgane und auf die Haut. Hier übernimmt das Vitamin wichtige Aufgaben im Zellstoffwechsel.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.