Die Karotte ist ein Doldenblütler. Die zweijährige Pflanze ist auf der ganzen Welt in unterschiedlichen Farben zu finden. Schon die Germanen und die Römer kannten und nutzten sie. Heute gehört das Gemüse zu den bekanntesten und wichtigsten Gemüsesorten überhaupt. In Europa wird hauptsächlich die Wurzel genutzt. Es sind allerdings auch Rezepte bekannt, in denen das Grün der Pflanze zum Einsatz kommt. In der Küche wird sie vielseitig eingesetzt. Sie kann im rohen oder gekochten Zustand verzehrt werden. Darüber hinaus gibt es viele Konserven, deren Hauptbestandteil die Karotte ist. Sie kann sowohl in Soßen verarbeitet werden, wie auch in Mischgemüse. Ebenso gibt es Salatrezepte, bei denen die Rübe einen Hauptanteil oder den alleinigen Gemüsebestandteil darstellt. Sie hat ein sehr feines Aroma und passt hervorragend zu Tomaten, Erbsen und anderen Gemüsesorten. Auch in vielen Fleisch und Wildgerichten ist jene ein fester Bestandteil. Bedingt durch den Umstand, dass sie fettlösliche Vitamine enthält, sollte sie allerdings nur in der Kombination mit geringen Fettmengen, wie Ölen oder Butter, verwendet werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.