Der Kerbel gehört zu den Doldenblütlern und ist eine krautige Pflanze. In den heimischen Gefilden wird hauptsächlich der Echte Kerbel verwendet, der als einjährige Kulturpflanze angebaut wird. Kerbel enthält viel Eisen und Magnesium. Darüber hinaus ist auch Vitamin C darin enthalten. Der Geschmack des Kerbels ist leicht pfeffrig, woraus sich seine Anwendung in der Küche ableitet. Hier wird er vor allem als Würzmittel für Suppen und Soßen verwendet. Er kann er auch in Salaten zum Einsatz kommen. In vielen Fällen dient er zur Beimischung in Butter und wird dann als Brotbelag verzehrt. In der Frankfurter Grünen Soße ist er im Grundrezept neben weiteren sechs Kräutern zu finden. Da die Pflanze sehr früh geerntet wird, findet sie in der deutschen Tradition in Ostergerichten Anwendung.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.