Kroketten unterscheiden sich deutlich von Pommes frites. Während bei Ersteren die ganzen Kartoffeln einfach geschnitten werden, müssen sie bei den Kroketten zunächst in Püreeflocken oder in ein Granulat umgewandelt werden. Hierfür wird den gekochten Knollen Wasser entzogen. Das Püree wird mit Stärke, Salz und Gewürzen vermengt. Danach wird durch Zugabe von Wasser die ursprüngliche Konsistenz wiederhergestellt. Das Püree wird dann in die typische Krokettenform gebracht und in Fett ausgebacken. Darüber hinaus sind zahlreiche alternative Formen wie Kugeln oder Pyramiden verfügbar, die sich allerdings ausschließlich durch die Optik unterscheiden. In der heimischen Küche werden Kroketten ebenfalls aus Püree hergestellt, das in Form gebracht und gebacken wird. Dabei können die Produkte sowohl frittiert wie auch im Backofen ausgebacken werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.