Der Lakto-Vegetarismus ist eine Form des Vegetarismus. Wie üblich, besteht die Ernährung daher aus pflanzlichen Zutaten. Zusätzlich dürfen bei der Sonderform noch Milch sowie Milchprodukte verzehrt werden. Gründe für die Einhaltung der Ernährungsform sind vor allem in ethischen Beweggründen manifestiert. Ein Hauptgrund ist der Protest gegen die Massentierhaltung. Zugleich argumentieren viele Anhänger, dass durch den Verzicht auf Fleisch eine Verbesserung der Welternährung stattfinden würde. Aber auch gesundheitliche Gründe werden immer wieder für die Einhaltung dieser Ernährungsform angegeben. Tatsächlich wurde in Studien bestätigt, dass verschiedene positive Effekte durch die vegetarische Ernährung entstehen. Ein Beispiel hierfür ist ein Cholesterinspiegel, der im Normalbereich liegt. Gerade in dieser Hinsicht zeigt sich beim Fleischverzehr ein Nachteil. Allerdings ist zu bemerken, dass die Lebenserwartung durch die vegetarische Ernährung nicht erhöht wird, wie allgemein behauptet. Bedingt durch den Zusatz von Milch und deren Produkte handelt es sich um eine leicht einhaltbare Ernährungsform. Sie ist vollwertig und kann daher dauerhaft eingesetzt werden. Ein umfangreiches Wissen um die Inhaltsstoffe der Kost ist nicht notwendig. Dies ist dadurch bedingt, dass in der Milch und den Milchprodukten die notwendigen tierischen Stoffe enthalten sind.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.