Bei der Mayo-Diät werden täglich zwischen 1.000 und 1.500 Kilokalorien konsumiert. Zudem wird darauf geachtet, dass die Nahrung sehr eiweißreich ist. Deshalb werden täglich bis zu vier Eier, Fisch und Fleisch sowie Gemüse als Beilage gereicht. Dadurch beträgt der Proteinanteil teilweise mehr als die Hälfte der Nahrungsmenge. Der hohe Anteil an Eiern und Fleisch kann den Cholesterinspiegel empfindlich steigern. Dadurch wird das Risiko für Arteriosklerose begünstigt, das bei Übergewichtigen ohnehin bereits überdurchschnittlich ausgeprägt ist. Darüber hinaus werden die Nieren stark belastet und auch die Gefahr von Gichtanfällen steigt, da die Harnsäure durch das Eiweiß stark ansteigt. Mangelerscheinungen sind aber nicht zu erwarten, da die Kost viele Vitamine und Mineralstoffe enthält.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.