Milchfett ist das natürliche Fett, wie es in der Milch vorhanden ist. Es besteht aus kurz und mittelkettigen Fettsäuren, die leicht verdaulich sind. Rund 35 Gramm sind in einem Liter Vollmilch vorhanden. Das Milchfett liegt in den meisten Milchprodukten in einem standardisierten Anteil vor. Deshalb muss es durch Zentrifugieren von der restlichen Milch abgetrennt werden. Das dabei abgetrennte Fett ist unter dem Namen Rahm bekannt. Der Rahm wird dann wieder im richtigen Verhältnis zugesetzt, so dass der Fettgehalt der Milch den standardisierten Vorgaben entspricht. Wie alle Fette hat auch das Fett der Milch einen hohen Brennwert von 9,3 Kilokalorien. Damit liegt dieser Wert doppelt so hoch wie der der Kohlenhydrate und Eiweiße.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.