Die Ringelblume ist eine einjährige Pflanze und gehört zu den Korbblütlern. Es wird vermutet, dass sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammt. Allerdings ist jene inzwischen in ganz Europa verbreitet. Dies wird durch die Tatsache begünstigt, dass sie auf vielfältigen Untergründen wachsen kann – wie beispielsweise Schutt – und neigt dazu zu verwildern. Die Ringelblume enthält viele medizinisch wirksame Bestandteile. Deshalb wird sie vor allem in der Naturheilkunde angewendet. Allerdings findet sie auch in der Zubereitung von Speisen Anwendung. An dieser Stelle steht die industrielle Produktion im Vordergrund. Hier wird sie wegen ihrer Farbe als Farbstoff eingesetzt, wobei sie hierfür zunächst bei ungefähr 80 Grad gekocht werden muss. Der Farbstoff wurde früher auch eingesetzt, um ein safranähnliches Produkt herzustellen, das die teuren Safranfäden ersetzen konnte. Heute wird die Blume vor allem zur Färbung von Milchprodukten wie Butter und Käse eingesetzt. Hier ist sie für die leichte Gelbfärbung verantwortlich.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.