Dem Begriff „Sauerstoffhaltig” wird kein Wasser zugeordnet, das im natürlichen Zustand viel Sauerstoff beinhaltet. Vielmehr wird das chemische Element von den Herstellern künstlich zugesetzt. Jene behaupten, dass es durch den Zusatz das Immunsystem stärkt und der Stoffwechsel günstig beeinflusst wird, wodurch sich das Allgemeinbefinden steigen soll. Diese Behauptungen basieren allerdings nicht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Vielmehr ist es eine Ableitung aus allgemeinen gesundheitlichen Grundsätzen und subjektiven Erfahrungen. Die Hersteller weisen darauf hin, dass das Wasser nur in kleinen Schlucken getrunken werden soll. Hierdurch soll der Effekt sehr ausgeprägt sein. Allerdings muss die mit Sauerstoff versetzte Flüssigkeit schnell getrunken werden. Der Sauerstoff hat nämlich die Eigenschaft, dass er sehr schnell aus dem Wasser gelöst wird und deshalb entweicht. Dadurch ist nach kurzer Zeit kein erhöhter Sauerstoffanteil mehr vorhanden

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.