Schmand bezeichnet eine Sauermilch. Sauermilch entsteht durch frische Milch. Ihr werden Milchsäurebakterien zugegeben. Dadurch wird der Milchzucker in Milchsäure verwandelt und die Produkte erhalten ihren sauren Geschmack. Darüber hinaus gerinnt das Eiweiß, so dass eine Eindickung stattfindet. Der Schmand gehört in dieser Gruppe zu der sauren Sahne oder dem Sauerrahm. Hierbei handelt es sich um ein Produkt, bei dem nicht die Milch direkt, sondern vielmehr die Sahne der Milch eingesäuert und eingedickt wird. Der Schmand ist hierbei eine spezielle Variante des Sauerrahms. Es handelt sich um einen löffelfesten Sauerrahm, der einen Fettgehalt von mindestens 20 Prozent aufweist.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.