Taurin ist ein Stoff, der ursprünglich aus der Galle des Stiers stammt. Aber auch der Mensch produziert ihn ebenfalls in der Galle. Für die Verarbeitung in Energy-Drinks wird aber ausschließlich synthetisches Taurin verwendet, da die benötigte Menge auf natürlichem Weg nicht hergestellt werden kann. In Energy-Drinks und anderen Energy-Produkten wird der Stoff immer mit Koffein kombiniert. Dies ist in der Tatsache begründet, dass er die Wirkung des Koffeins katalysiert. Zugleich wird dem Taurin eine muskelaufbauende Wirkung zugeschrieben. Daher wird der Stoff häufig im Sport angewendet. Auch die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit soll durch die Einnahme verbessert werden. Bisher sind für diese Effekte allerdings keine ausreichenden Studien vorhanden. Die beschriebenen positiven Effekte sind nach bisheriger Meinung auf die weiteren Bestandteile der Energy-Produkte zurückzuführen, wie beispielsweise dem Koffein. Auch körperlich negative Auswirkungen können nicht ausgeschlossen werden. Daher rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung derzeit von der Einnahme des Stoffs ab.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.