Das Wurzelgemüse wird oftmals auch als Rüben bezeichnet. Es handelt sich dabei um Speicherwurzeln verschiedener Pflanzen, die essbar sind und dadurch in der Küche verwendet werden können. Sie schmecken in der Regel würzig und aromatisch. Darüber hinaus weisen sie – bedingt durch einen meistens hohen Stärkeanteil – süßlichen Geschmack auf. Wurzelgemüse kann in der Küche in vielerlei Form verwendet werden. Neben dem Rohverzehr können sie auf verschiedene Weisen zubereitet werden. Sie lassen sich Kochen, Braten und Dünsten. Darüber hinaus können sie gebacken werden. In vielen Fällen können die Gemüse als Salat roh verzehrt werden. Viele Sorten sind im Suppengrün enthalten, wie beispielsweise der Knollensellerie und der Rettich.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.