Die 6 ungewöhnlichsten Früchte der Welt

Ungewöhnliches Aussehen, fremdartige Gerüche und Aromen. Die 6 Früchte, die wir hier Vorstellen wollen, wird man so schnell nicht im Supermarkt an der Ecke finden, vielleicht nicht mal im Fachhandel. Doch diese neuen Entdeckungen sind der absolute Renner bei Gourmetköchen und Food-Fetischisten. Bei Spezialhändlern im Internet können diese Spezialitäten jedoch auch für zu Hause bestellt werden. Um einen ungefähren Eindruck von diesen Spezialitäten zu bekommen, werfen wir nun einen kurzen Blick auf die ungewöhnlichsten Trend-Früchte.

1. Witchfinger Grapes

Diese Traubensorte stammt von einem Winzer aus Kern County, Kalifornien. Witchfinger, also “Hexenfinger” ist eine recht passende Beschreibung für die länglichen, tief-purpurnen Früchte. Ungewöhnlich ist jedoch nicht nur die Form, sondern auch der Geschmack. Witchfinger Grapes sind besonders süß und sehr aromatisch. Dies prädestiniert die Trauben nicht nur als ungewöhnliche Naschfrucht, sondern auch als optimale Grundlage für guten Wein.

2. Durian “die Käsefrucht”

Die große und stachelige Durianfrucht ist in ihrer Heimat, den Philippinen, berühmt-berüchtigt. Die Durianfrucht besticht nämlich nicht nur durch einen herzhaft-nussigen Geschmack mit Noten von Vanille, Zwiebeln und Walnuss, sondern vor allem durch einen beißendes, herbes Odeur. Dieser Geruch sorgte sogar dafür, dass in diversen Etablissements “Hausverbot” für die Durian erteilt wurde. Dennoch ist die Frucht so beliebt, das die Einwohner der philippinischen Stadt Davao ihr ein eigenes Denkmal widmeten.

3. Buddhas Hand

Der Name kommt nicht von ungefähr. Optisch erinnert die Frucht mit ihren Auswüchsen tatsächlich an eine Hand, eher noch an einen Seestern. Buddhas Hand hat ein sehr intensives Zitrusaroma und wird im Nordosten Indiens vor allem zum Würzen von Saucen und Dressings genutzt. Auch die Schale ist eine Delikatesse. Kandiert und Gebacken ist die dicke Schale eine beliebte Süßigkeit.

4. Cupuaçu

In Kennerkreisen nennt man die Cupuaçu auch die “neue Superfrucht”. Die Cupuaçu ist die Frucht des großblütigen Kakaos. Die Cupuaçu erinnert mit ihrem hellen Fruchtfleisch und der Dunkelbraunen Schale optisch der Kokosnuss, schmeckt aber angenehm mild nach Schokolade und Ananas. Der unwiderstehliche Geschmack und die vielen gesunden Inhaltsstoffe der Cupuaçu machen sie zum Neuen Stern am Dessertfrüchte-Himmel und bei Köchen auf der ganzen Welt beliebt.

5. Pepino

Die Pepino ist verwandt mit der Tomate und der Aubergine und von daher eher zu den Gemüsen, als zu den Früchten zu zählen. Geschmacklich erinnert sie jedoch wiederum an eine Mischung aus Birne und Melone, was ihr den naheliegenden Spitznamen “Melonenbirne” einbrachte. Man kann die Pepino mühelos roh und mit Schale essen. Sie lässt sich jedoch auch hervorragend Kochen, einlegen und zu Suppen und Nachspeisen verarbeiten.

6. Jabuticaba

Die Jabuticaba, auch “Baumstammkirsche” genannt, ist in Brasilien beheimatet und wächst tatsächlich direkt am Stamm von gewaltigen Bäumen. Sie ähneln in ihrer Erscheinung tatsächlich Kirschen mit ihrer prallen, runden Form und der intensiven dunkelroten Färbung. Jabuticaba sind sehr süß und besonders bei den einheimischen Kindern äußerst beliebt. Jabuticaba lassen sich hervorragend zu Marmeladen, Saucen und in Obstsalaten verarbeiten, werden in Brasilien jedoch auch für die Herstellung von Weinen und Likören sehr gern genommen.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker B. Dicke
    B. DickeID: 4799
    Gespräche: 25
    0
    Bewertungen: 1

    Coaching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, Heißhungerattacken.etc.

    Ich biete Ihnen Coaching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, ...


    Tel: 1.80€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.