Die gesündesten Lebensmittel

Dem modernen Einkäufer begegnen im Supermarkt oder auch auf dem Wochenmarkt eine Fülle von Lebensmitteln, die inzwischen unüberschaubar wird. Um ein gesundes und leckeres Abendessen zu kochen, sind daher zahlreiche Möglichkeiten geboten. Im Folgenden listen wir für Euch die gesündesten Lebensmittel auf, die wirklich in keinem Gericht fehlen sollten.

Zu den gesündesten Lebensmitteln gehören natürlich Obst und Gemüse. Diese sollten täglich und möglichst mehrfach verzehrt werden. Wissenschaftler aus den USA wollten es allerdings genauer wissen und untersuchten 47 Lebensmittel aufgrund ihres Nährstoffgehalts. Dieser führte zu einer Rangliste der gesündesten Lebensmittel. Die Inhaltsstoffe speisten sich unter anderem aus 17 Pflanzeninhaltsstoffen wie Vitaminen, Calcium, Eisen sowie Ballaststoffe. Diese Nährstoffe galten als Gradmesser für die Beurteilung von Lebensmitteln. Im Anschluss berechneten die Forscher wie viel Prozent des Tagesbedarfs an Nährstoffen durch den Verzehr von 100 Gramm eines der 47 Lebensmittel abgedeckt wäre. Diesen Wert nannten sie den nutrient density score. Daraus ergaben sich die folgenden 20 gesündesten Lebensmittel.

Platz 20 bis 10

Die Rote Beete hat es auf Platz 20 geschafft mit einem nutrient density score von 7.3. Dicht gefolgt von Kopfsalat, der sich besonders im Sommer als gesunde Mahlzeit anbietet und Kürbis. Letzterer enthält vor allem viel Kalium und Betacarotin. Platz 17 nehmen die Senfblätter ein, auf die Rucola folgt. Rucola lässt sich sowohl in Salatform als auch auf einer Pizza perfekt in den täglichen Essensplan integrieren. Auch die Endivie deckt 10,3 Prozent des täglichen Nährstoffbedarfs aus, wenn wir nur 100 Gramm von ihr verzehren. Es empfiehlt sich Endivien auch zu braten, weil ihr bitterer Geschmack dann etwas abgeschwächt wird. Ebenso einfach lässt sich Platz 14 in den Speiseplan einbinden, der Romanasalat kann in zahlreichen Variationen genossen werden. Auch Platz 13 kann sich sehen lassen: der Chinakohl. Er ist vor allem kalorienarm und reich an Folsäure, was Schwangeren besonders zugutekommt. Die Brunnenkresse findet sich auf Platz 12 wieder. Durch ihren würzigen Geschmack lässt sie sich einfach für Suppen oder Salate nutzen oder gar auf einem Frischkäsebrot. Eben so und sogar noch etwas gesünder ist Brokkoli, da er viel Vitamin C, Kalium und Calcium enthält.

Die Top 10 der gesündesten Lebensmittel

Auf Platz 10 finden sich die Rübenblätter wieder, die vor allem in Suppen vorkommen. Auch Chicorée-Blätter sind sehr gesund und vielseitig einsetzbar. Platz 8 ist ein echter Alleskönner und findet sich daher häufig in der deutschen Küche wieder: die rote Paprika. Auch das Gewürz Schnittlauch, das den 7. Platz besetzt, findet sich in allerhand Gerichten wieder. Das Mangold deckt ganze 17 Prozent des täglichen Nährstoffbedarfs ab und schmeckt köstlich in einer Quiche. Spinat findet sich auf Platz 5 wieder und das zurecht: es enthält viele Vitamine und eine gehörige Portion Eisen. Platz 4 kürt ein relativ unbekanntes Gemüse: der Markstammkohl. Der Löwenzahn findet sich auf Platz 3 wieder, was so manchen Hobbygärtner überraschen dürfte. Er ist allerdings sehr nährstoffreich und verdient diese Auszeichnung daher. Platz 2 wird durch die Petersilie verkörpert, die sich als Gewürz von Suppen oder Salaten anbietet und daher ebenso vielfältig einsetzbar ist. Auf dem Siegertreppchen findet sich der Grünkohl wieder, der mit nur 100 Gramm mehr als 20 Prozent des Tagesbedarfs an Nährstoffen abdeckt.

Diese Rangliste soll nicht mit einer radikalen Ernährungsumstellung einher gehen. Sie soll viel mehr verdeutlichen, dass es zahlreiche gesunde Lebensmittel gibt, die wahlweise in den Ernährungsplan eingebunden werden können und das ohne große Mühe.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker B. Dicke
    B. DickeID: 4799
    Gespräche: 28
    0
    Bewertungen: 1

    Coaching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, Heißhungerattacken.etc.

    Ich biete Ihnen Coaching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, ...


    Tel: 1.66€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.