Die Rolle des Frühstücks innerhalb der Ernährung

Nehmen Sie sich eigentlich ausreichend Zeit für ein gesundes Frühstück? Oder gehören Sie zu den Menschen, die eine schnelle Tasse Kaffee im Vorbeilaufen zu sich nehmen und sonst nichts? Die erste Mahlzeit wird häufig erst mittags verzehrt und gegen den Hunger zwischendurch gibt es einen Snack, der ausschließlich die Aufgabe hat, schnell das Hungergefühl zu vertreiben.

Gesund ist das nicht. Ohne Frühstück aus dem Haus zu gehen, bedeutet, den Körper unter Stress zu setzen. Nach der langen Fastenphase seit dem Abendessen bis zum Morgen hätte der Organismus nämlich dringend Nachschub an Nährstoffen nötig. Damit er den Anforderungen eines alltäglichen Vormittags gewachsen ist, braucht er vor allem Kohlenhydrate. Eiweiß darf es auch gern sein, Vitamine und Mineralstoffe werden ohnehin benötigt.

Was bekommt er stattdessen? Koffein, eventuell Nikotin und eine Portion Stress, denn wer sich zum Frühstücken keine Zeit nimmt, ist auch sonst in Hektik. Die Folgen einer fehlenden Nahrungszufuhr zum Tagesanfang sind neben unangenehmen Hungergefühlen in der Hauptsache Konzentrationsstörungen, denn das Frühstück ist auch Nahrung fürs Hirn. Insbesondere die Sattmacher Kohlenhydrate sind es, die auch dafür sorgen, dass unsere Gehirnwindungen in Gang kommen und reibungslos funktionieren. Wenn Sie also tatsächlich überhaupt keine Zeit haben, sich zum Frühstück an den Tisch zu setzen und eine ausgewogene Mahlzeit zu sich zu nehmen, dann essen Sie wenigstens eine Scheibe Brot zum Kaffee. Sehen Sie diesen Rat aber bitte nur als Notfallprogramm an, denn viel besser ist es, das Frühstück ernst zu nehmen.

Wenn Sie Kinder haben, bekommt das Thema Frühstück noch eine ganz andere Bedeutung. Viele Schulkinder haben anstelle eines Pausenbrots zwei Euro in der Tasche und gefrühstückt haben auch nicht alle. Schaut man sich die Leistungen der Schüler an, lässt sich der Anteil leicht herausfinden, der mit einem ordentlichen Paket Nährstoffen versorgt in den Schultag gestartet ist. Ein Tipp für ganz Schnelle: mit einer Schale Müsli und einem Stück Obst in der Tasche für den Vormittag sind Sie und Ihre Kinder gut versorgt.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.