Diese Lebensmittel-Kombinationen solltest Du vermeiden

Unter Lebensmittel findest Du jene, die besonders gut zusammenpassen, wie etwa Quark mit Pellkartoffeln. Das schmeckt nicht nur gut, sondern ist gleichzeitig auch ein hoher Eiweiß-Lieferant. Es gibt allerdings auch Kombinationen, die Du lieber nicht zusammen essen solltest. Kurz und knapp zusammengefasst: Welche Lebensmittel-Kombinationen Du vermeiden solltest:

Lebensmittel-Kombinationen: Zuckerfallen und Vitaminfresser

Ein frisches Brötchen mit leckerer Marmelade? Mmh – so fängt der Morgen bei Naschkatzen besonders gut an. Doch Vorsicht: Die Kombination von Weißbrot und Marmelade lassen Deinen Blutzuckerspiegel in die Höhe schießen und demzufolge genauso schnell wieder abfallen. Die Folge: Müdigkeit und Heißhungerattacken. Greife daher bei süßem Aufstrich lieber zum Vollkornbrot.

Lebensmittel-Kombinationen: Eisen verträgt keine Gerbstoffe

Eine Mahlzeit mit Linsen solltest Du niemals mit einem Glas Rotwein zusammen genießen. Denn im Rotwein befinden sich pflanzliche Gerbstoffe (Tannine) welche die Aufnahme von pflanzlichem Eisen aus Linsen oder Sojabohnen hemmt. Speziell Veganer und Vegetarier nehmen ihren Eisenbedarf über pflanzliche Lebensmittel auf und sollten daher zu Vitamin C Produkten und eisenhaltige Lebensmitteln greifen.

Lebensmittel-Kombinationen: Fett oft wichtig bei Vitaminaufnahme

Du achtest auf Deine Figur und liebst einen frischen Salat mit fettfreiem Dressing? Vorsicht: Das hindert die Aufnahme von Vitaminen. Lebensmittel wie etwa Möhren benötigen Fett, damit die Vitamine vom Körper aufgenommen werden können. Ein paar Spritzer Oliven- oder Rapsöl tun Deinem Körper gut.

Lebensmittel-Kombinationen: Antioxidantien mögen keine Milch

In schwarzem Tee befinden sich Antioxidantien, die auf Deinen Körper entzündungshemmend wirken. Mit einem Schuss Milch werden diese allerdings zunichtegemacht. Lieber einen Spritzer Zitronensaft in den Tee geben.
Burger und Bier gehören zusammen, wie Pasta und Tomatensoße. Falsch! Der Alkohol wird von Deinem Körper zuerst abgebaut, anschließend erst das Fett. Demzufolge landet das Fett direkt auf Deine Hüften. Nach dem Essen folgt ein Völlegefühl, was die Verdauung verlangsamt. Ein Glas Wasser passt viel besser zum deftigen Burger.

Lebensmittel-Kombinationen: Nach dem Alkohol Kaffee? Besser nicht!

Die feucht-fröhliche Nacht mit Alkohol beendest Du gerne mit einer Tasse Kaffee? Auch das ist eine Lebensmittel-Kombi, die nicht gut zusammenpasst. Die Energie aus dem koffeinhaltigen Getränk sorgt dafür, dass Du die Wirkung des Alkohols nicht richtig wahrnehmen kannst.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker B. Dicke

    B. DickeID: 4799

    Gespräche: 3
    0
    Bewertungen: 0

    Chouching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, Heißhungerattacken.etc.

    Ich biete Ihnen Chouching und Beratung bei Esstörung, Übergewicht, ...


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.