Mittagsschlaf bei Kindern - Schlafforscher äußern sich kritisch

Viele Kinder halten sowohl zu Hause als auch in der Kita Mittagsschlaf. Eltern sind der Meinung, dass der Mittagsschlaf wichtig und gesund ist. Schlafforscher äußern sich allerdings skeptisch. An der Queensland University of Technology werteten Forscher 26 Studien zum Thema „Mittagsschlaf im Baby- und Kindergartenalter“ aus.

Die Kinder, die in den Studien als Probanden dienten, waren zwischen ein paar Tagen und fünf Jahren alt. In den ersten fünf Lebensjahren eines Kindes kommt es zu einer Verschiebung des Schlafes in die Nachtstunden. Es findet demnach eine Veränderung der Schlafmuster statt. Bei neun der ausgewerteten Studien wurde die Wirkung des Tagesschlafs auf den Nachtschlaf der Kinder gemessen. Mit dieser Frage setzten sich vor allem Forscher in Japan und den USA auseinander. Die Ergebnisse zeigten, dass Kinder, die älter als zwei Jahre alt sind und am Tage schlafen, am Abend desselben Tages schlechter einschlafen können. Zudem verkürzt sich die Schlafdauer in der Folgenacht.

Reduzierung des Schlafdrucks durch ein Nickerchen

In den Studien wurde die Gesamtzahl an Stunden, die Kinder an einem 24-Stunden-Tag verschliefen, mit oder ohne Nickerchen verglichen. Es zeigten sich keine Unterschiede. Das Schlafen am Tag führt nur zu einer Veränderung der Verteilung. Die Dauer des kindlichen Schlafs verändere sich aber nicht.

Im Laufe des Tages wird beim Menschen ein Schlafdruck aufgebaut, welcher durch ein Nickerchen reduziert wird. Dieser Mechanismus funktioniert vermutlich bereits bei zweijährigen Kindern. Zudem wurde in den Studien die Auswirkung des Tagesschlafs der Kinder auf ihr Verhalten und ihre Gesundheit untersucht. Allerdings sind die Ergebnisse zu uneinheitlich, wodurch keine klare Ableitung von Empfehlungen möglich ist.

Ausreichend Schlaf ist wichtig für die Gesundheit

Generell kann festgestellt werden, dass sich ausreichender Schlaf positiv auf die Gesundheit und die Lernfähigkeit der Kinder auswirkt. Die Verfestigung des Schlafmusters ist wahrscheinlich auch ein Zeichen für die Reife des kindlichen Gehirns, was dazu führt, dass sich die Sprache schneller entwickelt. Für genauere Ergebnisse sind weitere Forschungen notwendig.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker B. Pfannkuch

    B. PfannkuchID: 5222

    Gespräche: 3
    5.00
    Bewertungen: 3

    Es ist mir möglich, Ihre Selbstheilungskräfte durch meine mediale Fähigkeit, kombiniert mit fachlicher medizinischer Kompetenz, anzustoßen & Sie behutsam zu ...


    Tel: 3.69€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.