Der entspannte Wald: Was Geräusche mit uns machen

Der Wald, ein Ort zum Entspannen. Aber nicht nur der Anblick wirkt auf viele Menschen entspannend. In einer neuen Studie haben Forscher herausgefunden, dass die Geräusche des Waldes positive Gefühle hervorrufen. Schon eine Minute genügt und die Emotionen können positiv beeinflusst werden. Man hört zwitschernde Vögel, raschelndes Laub oder ein fließender Bach, die Symphonie der Natur. Laut einer Studie zur mentalen Chronometrie tragen diese Geräusche einen großen Teil zur Entspannung bei, eine gesprochene Meditationsübungen seien hingegen nicht all zu intensiv.

In nur einer Minute im Wald entspannt bereits

Die gemeinnützige Organisation „National Trust“ unterstützte die Studie. Bei der Studie stellten die Forscher fest, dass die positiven Emotionen beim Lauschen der Waldgeräusche um 30 Prozent zunahm. Und das in nur 60 Sekunden. Diese schnelle Wirkung kann eine gesprochene Meditation-App nicht erreichen.

Wohlbefinden wird gefördert

Bereits in der Vergangenheit gab es Studien, die auf das Ergebnis hingedeutet haben. Ein Dozent für Umweltpsychologie der Universität von Surrey nahm Stellung zu den Ergebnissen. Er erklärte, dass es einige wissenschaftliche Protokolle gibt, die das Ergebnis belegen.

Naturerlebnisse können das Wohlbefinden und die Gesundheit fördern. Zum größten Teil haben sich die Forschungen auf die visuelle Wahrnehmung gestützt. Die neueren Studien haben jedoch gezeigt, dass auch das Vogelgezwitscher, plätscherndes Wasser oder säuselnder Wind, die Stimmung heben und den Stress senken können.

Die Ergebnisse zeigen deutliche, dass einige Menschen bestimmte Orte mit positiven Gefühlen verbinden. Menschen mit einer starken Verbindung zu Wäldern, empfinden die Waldgeräusche noch intensiver.

Das beliebteste Geräusch: Vogelgezwitscher

Eine zusätzliche Umfrage von „National Trust“ hat ergeben, dass die beliebteste Chronometrie das Vogelgezwitscher ist. Rund 2.000 britische Erwachsene wurden befragt. 40 Prozent der Befragten haben angegeben, das Vogelgezwitscher zu bevorzugen. Durch den Klang werden, laut Angaben der Teilnehmer, Glücksgefühle ausgelöst.

Ein Spaziergang im Wald bedeutet also nicht nur gute Luft und ein schöner Ausblick. Auch die zwitschernden Vögel, das raschelnde Laub oder das plätschernde Wasser reduzieren unser Stresslevel. So wirkt ein kleiner Spaziergang viel entspannender als gedacht.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.