Erste Hilfe bei Quallenstichen

Für die meisten sind Quallen einfach nur lästig, doch für wenige können Sie auch tödlich enden. Wir zeigen, welche Mittel nach einem Stich von einer Qualle wirklich helfen. Etwa mehrere Dutzend Menschen sterben pro Jahr durch Quallenstiche. Entstellenden Narben und sehr starke Schmerzen erleiden sogar Tausende jedes Jahr. Es gibt viele unterschiedliche Meinungen, wenn es um die Gegenmaßnahmen beim Kontakt mit Nesseln bzw. bei einem Quallenstich geht. Manche sagen, das Abwaschen der betroffenen Stelle mit Alkohol oder Urin helfe, andere sind eher für Süßwasser oder Salzwasser.

Quallenstiche: Haushaltsessig hilft am besten!

Wenn es sich um die Quallengattung Physalis handelt, zu der beispielsweise auch die Portugiesische Galeere zählt, dann hilft keine der eben genannten Methoden. Anstelle von Salzwasser, Süßwasser, Urin oder Alkohol hilft hingegen einfacher Haushaltsessig. Der Kontakt mit der Portugiesischen Galeere, die sich übrigens nicht nur vor den kanarischen Inseln, sondern manchmal sogar in der Nordsee aufhält, führt zu Verbrennungen und heftigen Schmerzen. Oft sind Narben die Folge, seltener eine allergische Überreaktion, die letztlich zum Tod führt. Als Ersthelfermethode hilft das Abspülen der betroffenen Stelle mit handelsüblichen Essig, sowie das anschließende Erwärmen mit 45 °C heißem Wasser bzw. einer Wärmepackung. Die Erwärmung sollte über einen Zeitraum von 45 Minuten stattfinden. Wenn Gift injiziert worden ist, wird dieses dadurch deaktiviert.

Keine Kältepackungen

Auf keinen Fall sollte man hingegen Kältepackungen anwenden, da diese die Schmerzen verstärken. Auch von der mechanischen Entfernung der Tentakel ist abzusehen, denn durch den Druck ist es möglich, dass noch mehr Nesseln abfeuern und dem Betroffenen weiter schaden. Salzwasser hilft selbstverständlich auch nicht dabei, die Nessel zu entfernen, denn die Tiere sind an Salzwasser angepasst. Dasselbe gilt für alle weiteren bereits genannten Hausmittel, inklusive Rasierschaum und Zitronensaft. Ganz normaler Haushaltsessig hingegen hilft fast so gut wie das „Sting No More“-Spray, welches explizit dazu entwickelt wurde, um gegen Quallengift zu wirken – im Gegensatz zu Essig kann man es jedoch nicht überall kaufen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker B. Dicke
    B. DickeID: 4797
    Gespräche: 22
    5.00
    Bewertungen: 5

    Beratungsthemen: Medizin, Quantenheilung, Akupressur, Homöopathie, Bachblüten,

    Beratungsthemen: Medizin, Psychologie, Quantenheilung, Akupressur, ...


    Tel: 1.66€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.