9 überraschende Fakten über Sonnenmilch

In diesem Beitrag zeigen wir dir 9 Fakten über Sonnenmilch, die fälschlicherweise angenommen werden:

Körper und Gesicht – mehr muss nicht sein

Nein, es reicht nicht, nur den Körper und das Gesicht einzucremen. Insbesondere Männer älteren Semesters haben auf dem Kopf weniger Haare. Wir reden nicht von einer Glatze! Trotz Haarpracht können die Sonnenstrahlen bis zur Kopfhaut vordringen. Deshalb empfehlen wir Dir entweder eine Kopfbedeckung oder das sorgfältige Eincremen am Kopf.

Lichtschutzfaktor an Mindesthaltbarkeitsdatum gekoppelt

Nein, es stimmt nicht, dass der Lichtschutzfaktor mit dem Alter der Sonnencreme abnimmt. Bis zum angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum kannst du davon ausgehen, dass der Lichtschutzfaktor konstant bleibt

Erst in der Sonne eincremen

Anstatt Dich erst dann einzucremen, wenn Du in der Sonne bist, solltest Du das bereits eine halbe Stunde davor getan haben. Sonst verhält es sich so, als ob man Öl in die Pfanne gießt.

Dank Sonnencreme kein Hautkrebs

Auch diese Annahme ist falsch. Zwar hält Sonnencreme einen beträchtlichen Teil der UV-Strahlung ab, doch letztlich führt das nur zu einer Verlängerung der Zeit bis zum Sonnenbrand. Die Haut bekommt also dennoch UV-Strahlung ab, wodurch das Krebsrisiko steigt.

Lichtschutzfaktor gleich Sonnenminuten

Ein Lichtschutzfaktor von 20 heißt nicht, dass Du 20 Minuten in der Sonne rumspringen darfst. Stattdessen multipliziertest Du den Lichtschutzfaktor mit der Zeit, die es bei Dir bis zum ersten Sonnenbrand ohne Lichtschutz dauert.

Kein zweites Eincremen dank wasserfester Sonnencreme

Wasserfeste Sonnencreme hat nach etwa 20 Minuten Kontakt mit Wasser noch 50 % des veranschlagten Lichtschutzfaktors. Deshalb solltest Du Dich dennoch nochmal eincremen.

Zwei in eins

Nein, Du kannst für Eltern und Kind nicht dieselbe Sonnencreme nutzen. Es gibt besondere Sonnencreme für Kinder, in denen weniger schädliche Substanzen sind.

Sonnencreme ist was für den Urlaub

Du solltest Dich auch bei Alltagsaktivitäten bzw. bei jedem Aufenthalt in der Sonne vorher Eincremen.

20 + 20 gleich 40

Zweimaliges Eincremen verdoppelt nicht den Lichtschutzfaktor! Dieser bleibt gleich.

 

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.