Anti-Aging-Cremes im Test

Es gibt sie inzwischen zuhauf: Anti-Aging-Produkte, die schnelle bis sofortige Verjüngung versprechen. Auch die frühzeitige Anwendung der Cremes wird vielfach propagiert. Stiftung Warentest hat eine ausschlaggebende Bandbreite an Mitteln genauer unter die Lupe genommen und ein ernstzunehmendes Ergebnis eruiert: Anti-Aging-Cremes helfen in den meisten Fällen nicht und verschlimmern sogar manchmal den Zustand der Haut.

Die Grundlage der Ergebnisse legte eine vierwöchige Testphase, in der 270 Frauen Anti-Aging-Cremes angewendet haben. Neun Cremes wurden im Rahmen der Studie genauer getestet und keine erzielte ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Die Testcremes

Die folgenden neun Cremes wurden innerhalb der Untersuchung genauer unter die Lupe genommen: Diadermine – Lift+Elastin Ultra-Straffende Anti-Falten Tagescreme (4,50 Euro) Estée Lauder – Advanced Time Zone Verjüngende Creme gegen Falten und Linien (87 Euro) Lancaster – Suractif Fill & Perfect Anti Falten Tagescreme (75,50 Euro) Lavera – Straffende Tagespflege Anti-Falten Pflege (12 Euro) L’Oréal – Revitalift Gesichtpflege Tag Anti-Falten + Extra-Straffheit (9,80 Euro) Müller / Cadeavera – CV Vital 35+ Anti-Falten Q10 Tagespflege (2,45 Euro) Nivea – Q10 plus Anti-Falten Tagespflege LSF 15 (9,70 Euro) Olaz – Anti-Falten Lift Straffende Tagespflege LSF 15 (8,00 Euro) Vichy – Liftactiv Supreme Langanhaltende Anti-Falten & Straffheitspflege (28,50 Euro)

Die Testphase

Die 270 Probandinnen wurden in neun Gruppen a 30 Frauen unterteilt, die sich über vier Wochen hinweg morgens und abends das Geischt eingecremt haben. Die Behandlung erfolgte allerdings nur auf einer Gesichtshälfte, während die Andere mit einer Feuchtigkeitscreme behandelt wurde. Anhand von Vorher- Nachher-Bildern analysierten die Experten dann die Ergebnisse. Es zeigte sich, dass vor allem kleinere Falten, wie sie zumeist unter den Augen vorliegen, leichte Besserung aufwiesen, wohingegen tiefe Falten keinerlei positive Veränderung zeigten.

Mangelhafte Bewertung

Eben weil die gewünschte und vor allem versprochene Wirkung nicht eintritt, wurden alle Cremes mit der Note mangelhaft bewertet. Trotzdem schnitten einige der Cremes in Kategorien wie dem Feuchtigkeitsgehalt oder Sonnenschutz mit guten bis sehr guten Noten ab. Trotzdem erfüllen sie nicht den gewünschten Effekt, den sich die Kundinnen einer Anti-Falten-Creme erhoffen. Es lässt sich einwenden, dass ein Zeitraum von vier Wochen nicht unbedingt aussagekräftig für einen langen Zeitraum ist, allerdings bestätigt die Studie damit andere Untersuchungen, die die Wirkkraft von Anti-Falten-Cremes ebenfalls anzweifeln.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker B. Dicke

    B. DickeID: 4797

    Gespräche: 10
    5.00
    Bewertungen: 4

    Beratungsthemen: Medizin, Quantenheilung, Akupressur, Homöopathie, Bachblüten,

    Beratungsthemen: Medizin, Psychologie, Quantenheilung, Akupressur, ...


    Tel: 1.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.