Gesundheit Alter & Pflege

Die drei Phasen der Wechseljahre: Postmenopause

Die Wechseljahre sind vorbei und die Postmenopause tritt ein. Nach der Hormonumstellung hat das Chaos, welches durch einen erst steigenden, dann wieder sinkenden Östrogenspiegel entstanden ist, endlich ein Ende. Doch nun entstehen neue Probleme, da der Körper die Produktion von Östrogen vollständig eingestellt hat. Was Frau dagegen unternehmen kann, haben wir nachfolgend zusammengefasst. Bewegung stärkt […]

Die drei Phasen der Wechseljahre: Menopause

Während der Menopause spielen die Hormone regelrecht verrückt. Da nicht jede Frau sofort damit umzugehen weiß, haben wir die häufigsten Beschwerden und was dagegen hilft nachfolgend zusammengefasst. Welche Folgen ein zu hoher Östrogenspiegel in der Menopause hat Ein erhöhter Östrogenspiegel zieht berührungsempfindliche Brüste und geschwollene Gelenke nach sich. Dies wird von einem Großteil der Frauen […]

Die drei Phasen der Wechseljahre: Prämenopause

Die Menopause ist ein Ereignis, mit dem jede Frau früher oder später unweigerlich konfrontiert wird. Dabei ist es keinesfalls nötig, der Hormonumstellung mit Angst oder Ehrfurcht entgegenzutreten. Dank den von uns nachfolgend zusammengestellten Informationen, Ratschlägen und Tipps rund um das umfangreiche Thema kann Frau den Wechseljahren und der Prämenopause entspannt entgegensehen. Prämenopause: Zyklusschwankungen und nächtliche […]

Der Telearzt als Lösung gegen den Ärztemangel?

Eine der wichtigsten Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung stellt die Sicherstellung einer wohnortnahen und flächendeckenden ambulanten ärztlichen Versorgung dar. In vielen ländlichen Regionen stehen jedoch nicht genügend Ärzte zur Verfügung, um den Bedarf an medizinischer Versorgung decken zu können. Ist der Telearzt eine Lösung gegen den Ärztemangel? In ländlichen Regionen sind die Entfernungen zu den Patienten […]

Podoätiologie - so wie wir stehen, steht es auch um uns

Der Begriff erscheint kompliziert, das Prinzip dahinter ist jedoch ganz einfach. Spezielle Einlagen sollen dafür sorgen, dass das eigene Körpergleichgewicht wieder in die richtige Bahn gebracht wird. Dabei sprechen die Einlagen die Körperwahrnehmung an – wirken also propriozeptiv. Der Begriff Podoätiologie setzt sich aus dem griechischen Wort „Podo“ für Fuß und dem medizinischen Bereich Ätiologie […]

Wadenkrämpfen vorbeugen durch Magnesiumpräparate?

Wadenkrämpfe sind keine Seltenheit. Vor allem Sportler, ältere Menschen oder Schwangere leiden oftmals darunter. Und wenn diese Krämpfe dann auch noch nachts auftreten, wird es besonders fies. Geraten wird einem dann häufig zur zusätzlichen Einnahme von Magnesiumpräparaten. Doch hilft Magnesium bei Wadenkrämpfen überhaupt? Die Ursachen von Wadenkrämpfen Die Ursachen für Krämpfe können vielfältig sein. Beispielsweise […]

Wunsch nach mehr persönlicher Zuwendung in der Pflege

In einer alternden Gesellschaft rückt die Pflege älterer Menschen verstärkt in den Fokus. Zuletzt stand die Pflege aufgrund des massiven Abrechnungsbetrugs in der Diskussion und wurde zu einem brisanten Thema der Medien. Viele Menschen sind verunsichert, ob ihre Angehörigen in den 13.000 Pflegeeinrichtungen in Deutschland eine qualitativ hochwertige Versorgung erhalten. Dies geht aus einer Befragung […]

Hilfe für Demenzkranke im Alltag 

Menschen mit Demenz haben es nicht leicht, ihr Wohnraum muss ihrer Situation angepasst werden. Kleinste Veränderungen können die Sicherheit dabei schon erheblich erhöhen. Menschen, die unter Demenz leiden, benötigen ein Zuhause, indem sie sich wohlfühlen. Dies sollte für sie immer ein Ort sein, an dem sie sich zurückziehen können und sich sicher fühlen. In den eigenen […]

Altersdepression - wenn Großeltern immer trauriger werden

Warum nur werden die Angehörigen der älteren Generation immer trauriger und wie können Familienangehörige gegen diese Traurigkeit helfen? Diese Frage stellt sich in vielen Familien, denn es wird angenommen, dass ca. 20% der älteren Generation an depressiven Verstimmungen leidet. Zur schweren Altersdepression kommt es bei mindestens 3 % der über 55jährigen. Leider wird Traurigkeit im […]

Die Pflege – in deutschen Familien oft ein Tabuthema

In Deutschland wie in vielen anderen Ländern altert die Bevölkerung: 2010 waren in Deutschland laut Zahlen des Statistischen Bundesamtes 26 Prozent der Menschen 60 Jahre oder älter. Im Jahr 2030 wird dieser Anteil bereits 36 Prozent betragen. Die Zahl der Pflegebedürftigen nimmt deutlich zu. Immer wichtiger wird damit auch die Frage, wie man im Alter […]