Gesundheit Forschung & Wissenschaft

Kampf der Borreliose

Borreliose ist eine Krankheit, die durch Zecken übertragen wird und chronische Entzündungszustände auslöst. Die Spiralbakterien, die übertragen wurden, können jedes Organ unseres Körpers befallen. Nicht nur Haut-, Fett- und Muskelgewebe sind betroffen, sondern der Befall setzt sich ins Herz, Nieren, Leber und Augen fort und kann ebenso ins Gehirn gelangen. Jedes Jahr sind über eine […]

Endometriose: So kann sie behandelt werden

Hat eine Frau sehr starke Schmerzen, bedeutet es nicht, dass sie an einer schweren Form der Endometriose leidet. Wiederum kann eine Patientin mit einer ausgeprägten Endometriose und bereits angeschwollenem Bauch beschwerdefrei sein. Oft sind diese Schmerzen auch nach einer Operation vorhanden. In so einem Fall liegt eine Störung des Zentralnervensystems vor. Das Gehirn hat sich […]

Sport macht glücklicher als Geld

Forscher der Universität Yale und Oxford belegten wissenschaftlich, dass sportliche Menschen weniger depressiv sind, zu viel Sport aber der Psyche auch schaden kann. Sie erfassten, im Rahmen der Studie, welche in der Fachzeitschrift „The Lancet Psychiatry“ veröffentlicht wurde, Daten zum sportlichen Verhalten und der mentalen Stimmung von mehr als 1,2 Mio. US-Amerikanern. Bei dieser Studie […]

Früherkennung von Krebs durch Bluttest möglich

Die Früherkennung von Krebs durch einen Bluttest schreitet stark voran: Forschern des CancerSEEK Projektes ist es gelungen, acht Arten von Krebs mittels Blutanalyse zu diagnostizieren …

Hoffnungsschimmer bei Migräne

Für Migränegeplagte, die sich jeden Monat mit „Gewitter im Kopf“ herumplagen müssen, gibt es aus der Forschung einen „Hoffnungsschimmer“. Durch eine klinische Studie wurde die Zahl von Migräne – attacken, durch die Gabe von Antikörpern, deutlich verringert. Anders, als bei der bisherigen Verabreichung von Betablockern, Epilepsiemitteln oder Antidepressiva, gibt es bei der Antikörpertherapie keine unerwünschten […]

Weniger Stress am Abend

Im Tagesverlauf sinkt das Stresshormon Kortisol. Dieser Kortisolspiegel beeinflusst, wie leicht wir aus der Ruhe zu bringen sind. Unser Körper reagiert wohl morgens viel stärker auf Stress als abends. Dies haben Wissenschaftler um Yujiro Yamanaka von der Universität Hokkaido in Japan in einem Versuch mit ein paar Probanden herausgefunden. Einen Tag lang, nahmen die Forscher […]

Gentherapie-Studie für Choroideremie gestartet

Laut einer Meldung von Prof. Dr. Fischer heißt es, dass am 13. Januar  2016 am Tübinger Departement für Augenheilkunde erstmals eine Gentherapie für Patienten mit Choroideremie durchgeführt wurde. Das Team um Professor Fischer stützte sich dabei auf Ergebnisse aus Oxford. Dort hat Professor Robert McLaren diese Therapiemethode entwickelt und bereits an Patienten erprobt. Im Rahmen […]

Ist Übergewicht genetisch bedingt?

Durch verschiedene Studien konnte nachgewiesen werden, dass unser Körperbau zwischen 50 und 70 Prozent von unserer DNA abhängt. Es wurden beispielsweise eineiige Zwillinge direkt nach der Geburt in verschiedene Familien gegeben. Trotzdem zeigten sie später auffallende Gemeinsamkeiten bei ihrem Gewicht und ihrer Körperform. DNA und das Hormon Leptin Das Hormon Leptin ist für unser Sättigungsgefühl […]

Neuer DNA-Bluttest identifiziert heranwachsende Tumore

Forscher um Nongluk Plongthongkum von der Universität of California in San Diego entwickeln ein Verfahren, um die Körperstellen zu ermitteln, an denen Tumore sitzen. Dafür wird lediglich eine Blutprobe des Patienten benötigt, aus der dann die DNA-Spuren gefischt werden. Mithilfe von gewebetypischen Markern kann dann der Ort des Tumors herausgefunden werden. Auch bei der Identifizierung von Metastasen […]

Versteck von HIV-Erregern gefunden

Die Immunschwächekrankheit HIV galt bisher als unheilbar, da der Erreger sich in ruhenden Immunzellen verstecken kann. Weder das körpereigene Immunsystem noch Ärzte hatten bisher die Möglichkeit, die befallenen Zellen zu finden und bekämpfen. Hoffnung macht nun ein das Forschungsergebnis eines Teams der Université de Montpellier: sie konnten das bisher geheime Versteck von HIV-Erregern identifizieren. Hoffnung […]