Gesundheit Therapie & Verfahren

Was ist eigentlich ein EKG?

Mit einer Elektrokardiographie (EKG), kann man die elektrischen Vorgänge im Herzmuskel graphisch darstellen. Dadurch erhalten Ärzte wichtige Informationen über die Herzfunktion von Patienten. Wie funktioniert ein EKG? Jedes Mal wenn unser Herz zusammenzieht, entsteht eine elektrische Erregung. Diese Erregung wird mit jedem Herzschlag wiederholt. Mit Hilfe von Elektroden, kann man die Spannungsänderungen an der Haut […]

Hoffnungsschimmer bei Migräne

Für Migränegeplagte, die sich jeden Monat mit „Gewitter im Kopf“ herumplagen müssen, gibt es aus der Forschung einen „Hoffnungsschimmer“. Durch eine klinische Studie wurde die Zahl von Migräne – attacken, durch die Gabe von Antikörpern, deutlich verringert. Anders, als bei der bisherigen Verabreichung von Betablockern, Epilepsiemitteln oder Antidepressiva, gibt es bei der Antikörpertherapie keine unerwünschten […]

Hilft Kältetherapie bei Rheuma und Hautproblemen?

Die sogenannte Ganzkörper – Kältetherapie ist mit -110 Grad die radikalste Thermotherapie, die es gibt. Sie entstand Anfang der 80er in Japan und soll den Körper zur Selbsthilfe bringen. Wie funktioniert die Kältetherapie? Die Kältetherapie wird bei Rheuma und Schmerzpatienten angewendet und laut neusten Forschungsergebnissen soll sie tatsächlich durch einen Ablenkreiz funktionieren. Dadurch, dass zwei […]

Vor- und Nachteile von Kortison

Immer häufiger stehen Patienten einer Behandlung mit Kortison skeptisch entgegen. Die Angst vor Nebenwirkungen ist so hoch, dass die Chancen auf Linderung gänzlich in den Hintergrund rücken. Dabei spielen Kortisonpräparate gerade in der Behandlung entzündlich-rheumatischer Erkrankungen eine übergeordnete Rolle und können hervorragende Ergebnisse erzielen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass Glukokortikoide, also kortisonhaltige Medikamente, gezielt einzusetzen. […]

Gentherapie-Studie für Choroideremie gestartet

Laut einer Meldung von Prof. Dr. Fischer heißt es, dass am 13. Januar  2016 am Tübinger Departement für Augenheilkunde erstmals eine Gentherapie für Patienten mit Choroideremie durchgeführt wurde. Das Team um Professor Fischer stützte sich dabei auf Ergebnisse aus Oxford. Dort hat Professor Robert McLaren diese Therapiemethode entwickelt und bereits an Patienten erprobt. Im Rahmen […]

Neuer DNA-Bluttest identifiziert heranwachsende Tumore

Forscher um Nongluk Plongthongkum von der Universität of California in San Diego entwickeln ein Verfahren, um die Körperstellen zu ermitteln, an denen Tumore sitzen. Dafür wird lediglich eine Blutprobe des Patienten benötigt, aus der dann die DNA-Spuren gefischt werden. Mithilfe von gewebetypischen Markern kann dann der Ort des Tumors herausgefunden werden. Auch bei der Identifizierung von Metastasen […]

So gefährlich ist ein Trommelfellriss

Das Trommelfell kann als dünnes Häutchen beschrieben werden, das den Gehörgang vom Mittelohr trennt. Es soll das Ohr vor Krankheitserregern schützen und Schallwellen aufnehmen. Ein Trommelfellriss kann dauerhaften Hörverlust oder gar Taubheit hervorrufen. Was kann zum Trommelfellriss führen? Schon das zu tiefe Eindringen eines spitzen Gegenstands kann zum Trommelfellriss führen. Jedoch können auch plötzliche Luftdruckveränderungen […]

BEM, nach einer langen Pause wieder arbeiten

Ein BEM (Eingliederungsmanagemant) muss seit 2004 jeder Arbeitgeber einem länger erkrankten Beschäftigten anbieten. Damit wird die Beschäftigungsfähigkeit abgesichert und man geht gegen den demographischen Wandel vor. Desweiteren kann ein BEM auch zur frühzeitigen Sicherung des Arbeitsplatzes führen. Im Gesetzbuch ist das BEM verankert und dort steht, dass Arbeitnehmer die innerhalb von einem Jahr sechs Wochen […]

Stress vermeiden durch Achtsamkeitstraining

Achtsame Wahrnehmung kann Stress reduzieren. Dazu gibt es verschiedene Übungen des MBSR-Trainings. Dabei handelt es sich um Mindfulness Bases Stress Reduction, oder Stressreduktion durch Achtsamkeit. Das Programm entstand vor 40 Jahren an der University of Massachusetts. Die Übungen enthalten Elemente aus dem Yoga, der Meditation und der allgemeinen Körperwahrnehmung. Erfolgreich bei Borderline-Patienten eingesetzt Das Achtsamkeitstraining […]

Tief einatmen - so funktioniert Inhalieren richtig

Bei Erkältungen tut Inhalieren richtig gut. Egal ob mit Dampfbad oder Düsen-Vernebler. Dabei gibt es jedoch ein paar Dinge zu beachten. Inhalieren lindert den Husten, befreit die Nase und befeuchtet die Schleimhäute. Daher ist das Inhalieren bei Erkältungen ein beliebtes Hausmittel. Inhalieren: Welche Arten von Inhalatoren gibt es? Früher wurde dies einfach mit einem Topf […]