Lebensmittelallergien bald überholt?

Lebensmittelallergien können den Betroffenen nicht nur das Leben erschweren und ihnen den Spaß am Essen verderben. Sie sind für sie mitunter eine ständige Gefahrenquelle, denn je nach Schwere der Allergie können sie lebensbedrohliche Formen annehmen.

Etwa ein bis fünf Prozent der Erwachsenen und fünf bis 10 Prozent der Kinder in unserem Land sind von unterschiedlichen Nahrungsmittelallergien betroffen. Was im Falle anderer allergischer Reaktionen zu einer probaten Therapie geworden ist, funktioniert in diesen Fällen nicht.

Eine sogenannte Hyposensibilisierung, bei der das Immunsystem langsam an den allergenen Stoff gewöhnt wird, um eine Abwehr im Körper aufzubauen, könnte bei Nahrungsmittelallergien zu Schockzuständen führen. Deshalb bleibt den Betroffenen bislang nur die genaue Kontrolle aller Lebensmittel. Nun jedoch scheint sich ein Ausweg zu eröffnen. Wissenschaftler des Paul-Ehrlich-Instituts in Langen berichten in der Online-Ausgabe des Magazins „Allergy“ (Juli 2013) von erfolgreichen Experimenten mit Mäusen auf diesem Gebiet.

Therapie mit Viren

Die Forscher haben die Tiere auf Allergien gegen Hühnereiweiß therapiert, indem sie modifizierte Viren einsetzten. Es handelt sich um eine Art, die vorzugsweise an die Zellen des Immunsystems andockt. Den Viren wurde die genetische Information des allergenen Proteins eingegeben und sie transportierten sie so in Körper der Versuchstiere. Die Immunabwehr reagierte sofort mit der Produktion von Abwehrstoffen, ohne dass eine der üblichen allergischen Reaktionen bei den Tieren auftrat.

Weder wurde Fieber ausgelöst, noch kam es zu Durchfällen, Schocks oder anderen Erscheinungen. Die Mäuse vertrugen diese Impfung offensichtlich gut und waren in der Folge von ihrer Nahrungsmittelallergie geheilt. Natürlich ist es noch ein weiter Weg von diesen ersten Erfolgen im Labor bis zu einem Einsatz am Menschen. Trotzdem wurde damit ein neuer Weg beschritten, der in der Zukunft den von Lebensmittelallergien Betroffenen möglicherweise eine bequeme und ungefährliche Lösung für ihre Probleme eröffnen kann: eine Impfung, die das Immunsystem gezielt stimuliert und zu einer dauerhaften Heilung führt.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.