Sonntag Nacht: Einschlafen schwer gemacht!

Kennen wir das nicht alle? Nach einem schönen Wochenende legen wir uns zu Bett und stellen fest: Ohjee, ich kann nicht einschlafen! Und wenn ich einschlafe, wache ich alle Nase lang wieder auf.

Das Kreuz mit dem Einschlafen

Was macht das mit uns? Durch diese Situation entsteht ein regelrechter Schlafstress. So ist es schwer, in eine gute Arbeitswoche zu starten. Aber woran liegt dieser Schlafstress in der sonntäglichen Nacht? Was sind die Gründe dafür?

Unser alter Bekannter Killer beim Einschlafen: Der Druck

Wenn wir am Sonntagabend ins Bett wandern denken wir schon daran, dass diese Nacht wieder nicht die beste der Woche werden wird. Doch wer mit dem Appell ins Bett: Ich MUSS heute gut schlafen! Der wird dieses Ziel wohl eher nicht erreichen. Das Scharfstellen auf den Schlaf führt meist zum genauen Gegenteil!

Was tun?

Einfach entspannt zu Bett gehen und schauen was kommt. Kommt der Schlaf, freuen wir uns sehr. Kommt er nicht, bleiben wir entspannt liegen. Den fehlenden Schlaf holt sich der Köper schon zurück.

Wenn sich das Gedankenkarussell dreht und dreht

Wenn das Gedankenkarussell erst einmal in Gang ist, ist es schwer, es wieder anzuhalten. Die Angelegenheiten, die wir in dem Karussell so schwer stoppen können, sollten wir nicht mit ins Bett nehmen. Hier ist nicht der richtige Ort für sie. Ein besserer Ort ist der Notizblock, auf dem Du alles festhalten kannst, was Dich beschäftigt.

Das Wochenende hat Dir den Abstand gegönnt und Du konntest Dich entspannen. Zerstöre diese nicht, sondern schreib sie Dir von der Seele. Am Montag kannst Du frisch darüber nachdenken. Sollten die Gedanken dennoch vorbeischauen, richte ihnen einfach Grüße aus, ihr seht Euch ja Montag im Büro.

Wenn man einfach zu lange im Bett bleibt

Na, ist es gestern wieder spät geworden? Ist doch egal, ich kann am Sonntag ausschlafen! Ja das kannst Du natürlich, aber dafür rächt sich das in der nächsten Nacht. Besser ist es, nicht ganz so lange im Bett zu bleiben, damit der Rhythmus nicht ganz aus den Fugen gerät. Sonst bis Du am Sonntagabend einfach nicht müde genug. Ein guter Tipp ist, sich mit etwas zu beschäftigen, was den Akku so entleert, dass einem das Einschlafen am Sonntagabend nicht so schwerfällt.

Der Feiertag des Faultiers

Es ist ein so schöner Tag, der Faultiertag! Das Problem ist aber, dass wir am Abend einfach nicht genug ausgepowert sind, um gut in den Schlaf zu finden. Deshalb: Nimm das Faultier an die Hand und gehe eine Runde an die frische Luft!

Das liebe, gute Abendessen

Machst Du es auch so gerne wie Tim Mälzer? Ein schönes Schnitzel mit ordentlich Kartoffelsalat und dann Tatort gucken? Das ist gar keine gute Idee! Auch wenn es sehr lecker sein kann. Doch der Magen hat allerhand damit zu tun, die fettreiche Mahlzeit zu verdauen, da ist erst mal kein Platz für einen erholsamen Schlaf. Wenn Sonntag aber Dein Cheat Day ist, verlege das Ganze doch etwas früher in den Tag. Du solltest am besten 3 Stunden vor dem Schlafengehen so etwas links liegen lassen.

Schlaf gut!

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Wellness Therapeuten - Berater: A. Sandkühler
    A. SandkühlerID: 6211
    Gespräche: 10
    5.00
    Bewertungen: 2

    Ich bin täglich, mit Pausen, erreichbar. Bitte Rückruf nutzen. Danke

    Empathisches Coaching im Bereich Stressmanagement, Entspannung, Meditation und ...


    Tel: 1.87€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker M. Engel
    M. EngelID: 5951
    Gespräche: 18
    5.00
    Bewertungen: 1

    Schön, dass Sie mich gefunden haben. Bei mir bekommen Sie eine ganzheitliche Beratung und Coaching für Ihr persönliches Weiterkommen.


    Tel: 1.87€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.