Wadenkrämpfen vorbeugen durch Magnesiumpräparate?

Wadenkrämpfe sind keine Seltenheit. Vor allem Sportler, ältere Menschen oder Schwangere leiden oftmals darunter. Und wenn diese Krämpfe dann auch noch nachts auftreten, wird es besonders fies. Geraten wird einem dann häufig zur zusätzlichen Einnahme von Magnesiumpräparaten. Doch hilft Magnesium bei Wadenkrämpfen überhaupt?

Die Ursachen von Wadenkrämpfen

Die Ursachen für Krämpfe können vielfältig sein. Beispielsweise kann aber ein Mineralstoffmangel vorliegen. Die Muskeln ziehen sich zusammen, wenn Kalzium-Ionen in das Faserninnere hineinströmen. Eine häufige Annahme ist der Mangel an Magnesium. Hier soll dann durch die Zuhilfenahme von Magnesium Abhilfe geschaffen und so die Kontraktionen beendet werden.

Gerade bei den bereits genannten Gruppen von Menschen liegt oft ein Mineralmangel vor. Ältere Menschen essen und trinken häufig sehr wenig, ein Sportler schwitzt die Mineralien bei starken Aktivitäten aus und bei Schwangeren ist ohnehin der komplette Stoffwechsel, also auch der Mineralhaushalt durcheinander gebracht. Nun scheint es so, als wäre die Einnahme von Magnesium die perfekte Lösung, um Krämpfen entgegenzuwirken, sodass die betroffenen Muskeln wieder entspannen können. Allerdings ist die Wirksamkeit bisher nicht wissenschaftlich nachgewiesen worden.

Studien brachten keine eindeutigen Ergebnisse

Zwei durchgeführte Studien konnten keine Wirkung von Magnesiumpräparaten in Bezug auf Muskelkrämpfe nachweisen. Und auch in sieben weiteren Studien gab es keine eindeutigen Ergebnisse. Gerade in Bezug auf Sportler scheint es zudem überhaupt keine Untersuchungen zu geben, die einen Beweis liefern könnten. Trotzdem, dass es zahlreiche frei verkäufliche Nahrungszusätze gibt, ist die Wirkung dieser also nicht zwangsläufig nachgewiesen.

Abschließend lässt sich sagen, dass jeder seinem Körper ausreichend Mineralstoffe zuführen sollte. Vor allem Sportler, die unter hoher Belastung leiden, können durch frei verkäufliche Präparate ihre Reserven an Mineralien wieder auffüllen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker M. Lippke-Paust
    M. Lippke-PaustID: 4798
    Gespräche: 175
    5.00
    Bewertungen: 53

    Ganzheitliche Beratung mit Schwerpunkten: Medizin, Spagyrik (Alchemie), Pflanzen- und Heilkräuter, Bachblüten online, wirksame sanfte Frauenmedizin! Kompetent und ...


    Tel: 1.96€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.