Hilft Kältetherapie bei Rheuma und Hautproblemen?

Die sogenannte Ganzkörper – Kältetherapie ist mit -110 Grad die radikalste Thermotherapie, die es gibt. Sie entstand Anfang der 80er in Japan und soll den Körper zur Selbsthilfe bringen.

Wie funktioniert die Kältetherapie?

Die Kältetherapie wird bei Rheuma und Schmerzpatienten angewendet und laut neusten Forschungsergebnissen soll sie tatsächlich durch einen Ablenkreiz funktionieren. Dadurch, dass zwei verschiedene Schmerzreize im Gehirn ankommen, werden die Schmerzen teilweise blockiert. Somit werden Rheumaschmerzen anders und schwächer wahrgenommen. Durch den weniger schlimmen Schmerz sind andere Behandlungen, wie Massagen oder auch Krankengymnastik erst möglich. Zudem besteht die Möglichkeit nach der anhaltenden Therapie die Schmerzmitteldosis für einige Monate zu reduzieren. Einerseits kann die Behandlung die Schmerzen von Rheumapatienten nur lindern und die Krankheit nicht heilen, zum anderen hilft die Behandlung auch nur, wenn sie regelmäßig durchgeführt wird.

Wer übernimmt die Kosten für die Kältetherapie?

Manche Rheumapatienten bekommen von ihrer Krankenkasse eine Kur in einer Rheuma-Klinik bezahlt. Hier gehen sie zwei Wochen von Montag bis Freitag, zwei Mal täglich für drei Minuten in die Kältekammer. Zudem gehen sie dazwischen zur Physiotherapie.
Soll die Behandlung jedoch auf Dauer sein, so müssen die Kosten von ungefähr zehn Euro pro Sitzung selbst getragen werden. Die Kältekammern der Fitness-und Wellnessbranche, die beim Abnehmen und bei der Straffung der Haut helfen sollen, kosten hingegen circa dreißig Euro pro drei Minuten.

Wofür wird die Kältetherapie noch angewendet?

Mittlerweile wird die Kältetherapie auch bei anderen chronischen Schmerzen angewendet, wie zum Beispiel bei Multiple- Sklerose. Außerdem besuchen auch Menschen mit Schuppenflechten oder Neurodermitis die Kältekammern. Auch Sportler besuchen hin und wieder die Kältekammer, um Muskelschmerzen nach dem Training zu vermeiden oder um ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Zudem soll die Kältekammer angeblich auch beim Abnehmen helfen, da durch das Aufheizen des Körpers der Stoffwechsel angeregt wird. Jedoch wurde nachgewiesen, dass die Kältekammer alleine nicht für Abnehmerfolge sorgt, da daneben noch Sport getrieben werden muss.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Wellness Therapeuten E. Van Wees

    E. Van WeesID: 6197

    Gespräche: 4
    5.00
    Bewertungen: 1

    Ganzheitliche Gesundheitsberatung – Ayurveda – Kräuter – Farbberatung


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.